Medienbibliothek reparieren bzw. löschen

[MS-Windows Media Player – alle Versionen]
[MS-Windows – Version XP]

Im Windows Media Player werden alle abgespielten und eingelesenen Mediendateien in einer eigenen Medienbibliothek erfasst. Werden die Mediendateien auf der Festplatte zum Beispiel verschoben, dann enthält die Medienbibliothek ungültige Verweise auf die ursprünglichen Speicherorte.

Man kann die vorhandene Medienbibliothek einfach löschen. Der Media Player erstellt beim nächsten Start wieder eine neue und aktuelle Bibliothek.

  1. Schließen Sie alle Instanzen des Windows Media Players
     
  2. Navigieren Sie im Windows Explorer zu:
    C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Microsoft\Media Index“
     
  3. Löschen Sie dort die Medienbibliothek (Datenbank) „wmplibrary_v_0_12.db“

HINWEIS: Mit diesem Schritt löschen Sie nur die Media-Player-Datenbank. Die eigentlichen Mediendateien (Musik, Filme und Bilder) bleiben natürlich erhalten.

.

Advertisements

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s