MSSQL$MICROSOFT##SSEE 18456 – “Login failed”

[MS-Windows Server – Versionen ab 2003]
[MS-Windows Server Update Services – alle Versionen]

MSSQL$MICROSOFT##SSEE – 18456

Login failed for user
‚NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST‘. [CLIENT: ]“

 

Sollte es mal zu einer solchen Fehlermeldung im Protokoll kommen, könnte dieser Tipp Ihnen vielleicht weiterhelfen.

Bei einer solchen Meldung sollten die Ordner-Berechtigungen („Sicherheit„) für den „Netzwerkdienst“ überprüft und eventuell angepasst („Vollzugriff“) werden.

  • Vollzugriff auf „C:\Windows\SYSMSI\“
     
  • Vollzugriff auf „C:\WSUS\“

Ferner können Sie im Ereignisprotokoll detailliert sehen, auf welche Ordner/Dateien der Zugriff verweigert wird. Sollte die oben genannte Freigabe nicht ausreichen, müssen Sie hier noch gesondert die Berechtigung für den Netzwerkdienst einstellen.

Anschließend den Server neu starten. Danach sollte der Fehler nicht mehr angezeigt werden.

Sollte die Störung während der Startphase des Komplettsystems auftreten, so kann der Grund für die Meldung auch mit der einfachen Tatsache begründet sein, dass der Server im allgemeinen schneller betriebsbereit ist, als die Datenbanken und die SQL-Server Instanzen es sein können.

.

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu “MSSQL$MICROSOFT##SSEE 18456 – “Login failed”

Schreibe eine Antwort zu GWesemann Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s