TrueType-Schriften beim Speichern einbetten

[MS-Word – Versionen ab 2000]
[MS-PowerPoint – Versionen ab 2000]

Wenn Sie ihre Präsentation  oder ein Word-Dokument auf anderen Computern darstellen möchten, ohne dass dabei das voreingestellte Schriftenformat verfälscht wird, müssen Sie sicherstellen, dass Sie TrueType-Schriften verwenden.

Sollten Sie all zu „exotische“ Schriften verwenden, die auf den anderen Rechnern nicht vorhanden sind, werden diese durch die Standardschriften, zum Beispiel „Arial“, ersetzt. PowerPoint und Word bieten die Möglichkeit, dass dieses Problem gar nicht erst auftaucht.

Sie können die TrueType-Schriften von an Beginn an, gleich festlegen und in die Datei einbetten. Damit werden die Schriften einwandfrei und ohne Verschiebungen auf anderen Rechnern angezeigt.

Dauerhafte Einstellung:
Diese Einstellung gilt für das momentane Datei als auch für alle zukünftigen.

[bis 2003]

  1. Öffnen Sie Ihre Datei, klicken Sie im Menü „Extras“ auf „Optionen“ und dann auf die Registerkarte „Speichern“.
     
  2. Aktivieren Sie „TrueType Schriften einbetten“.

.

[ab 2007]

  1. Öffnen Sie Ihre Datei klicken Sie auf die „Office-Schaltfläche“ oder auf „Datei“, dann auf „<Anwendungsprogramm>-Optionen“ oder „Optionen“ und dann auf den Bereich „Speichern“.
     
  2. Aktivieren Sie „Schriftarten in die Datei einbetten“.

.

Temporäre Einstellung:
Diese Einstellung gilt für die momentane zu speichernde Datei.

[bis 2003]

  1. Klicken Sie im Menü „Datei“ und dann auf „Speichern unter„.
     
  2. Gehen Sie oben rechts im Fenster auf „Extras“ und auf „Optionen speichern„.
     
  3. Aktivieren Sie „TrueType Schriften einbetten„.

.

[ab 2007]

  1. Klicken Sie auf die „Office-Schaltfläche“ oder auf „Datei“ und dann auf „Speichern unter“.
     
  2. Gehen Sie oben rechts im Fenster auf „Extras“ und dann auf „Optionen speichern“.
     
  3. Aktivieren Sie „Schriftarten in die Datei einbetten“.

.

HINWEIS: Wenn Sie ihre Datei nur vorführen möchten, reicht es, dass Sie bei „TrueType Schriften einbetten“ nur die Option “ Nur verwendete Zeichen einbetten“ o. ä. aktivieren. Zur nachträglichen Bearbeitung an dem anderen Rechner wäre die Option „Alle Zeichen einbetten“ o. ä. sinnvoll.

TrueType ist ein Standard für Schriftarten auf Bildschirmen und Druckern. Er ist Bestandteil der Betriebssysteme Windows und Mac OS.

.

Werbeanzeigen

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s