Rechnen mit (Zell-)Namen

[MS-Excel – alle Versionen]

Die meisten rechnen in Excel mit Bezügen, wie „C64″. Wenige wissen, dass man den Zellen auch andere Namen geben kann, wie „MwSt“.

Dadurch können Formeln überschaubar und somit nachvollziehbar gestaltet werden. Statt „=A25+A25C46“ könnte in der Formel stehen „=Netto+NettoMwSt„.  Sie klicken auf die entsprechende Zelle oder markieren einen bestimmten Bereich in der Tabelle. Jetzt gehen Sie auf das Namensfeld. Sie finden dieses links oben neben der Bearbeitungsleiste. Hier müssen reinklicken und den neuen Zellennamen eintragen. Anschließend drücken Sie [Enter].

Hinweise:

  • Achten Sie darauf, dass Sie bei der Namensvergabe keine Leerzeichen verwenden!  
  • Sie können allerdings in diesem Feld keine Korrekturen beim Namen vornehmen!  
  • Diese neuen Namen gelten auch nur in der aktiven Arbeitsmappe!

. Wenn Sie Änderungen an den Namen oder deren Löschung vornehmen wollen, müssen sie folgenden Weg gehen:

[bis 2003]

  1. Klicken Sie im Menü „Einfügen“ auf „Namen“ und dann auf „Namen definieren“.  
  2. In der Liste finden Sie die vergebenen Namen, die Sie anklicken und bearbeiten oder löschen können.

.

[ab 2007]

  1. Klicken Sie auf das Register „Formeln“ und dann in die Gruppe „Definierte Namen“.  
  2. Hier klicken Sie auf „Namen-Manager“.  
  3. In der Liste finden Sie die vergebenen Namen, die Sie anklicken und bearbeiten oder löschen können.

.

Advertisements

3 Kommentare zu “Rechnen mit (Zell-)Namen

  1. Pingback: Namensbereiche automatisch definieren lassen

  2. Pingback: Kommentare in den Formeln

  3. Pingback: Namensliste für Zellen einfügen

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s