„Ähnliche Elemente“ werden in einem Fenster angezeigt

[MS-Windows – ab Version XP bis 7]
[MS-Office – Versionen ab 2000]

Hat man mehrere gleichartige Fenster (Dokumente)  geöffnet, so erscheinen sie oft als ein gruppierter Eintrag in der Taskleiste. Das hat den Vorteil, dass die untere Leiste nicht mehr so überladen wirkt.

Seit Windows XP gibt es im Betriebssystem diese Einstellmöglichkeit, die ähnliche Elemente gruppiert. Hinzu kommt, dass auch seit der Office-Version 2000 eine weitere Einstellung zur Gruppierung der Office-Dokumente existiert. Wenn Ihnen mehrere Symbole in der Taskleiste lieber sind, müssen Sie eventl. beide Einstellungen überprüfen, da beide voneinander unabhängig funktionieren.

I. Überprüfung der Windows-Einstellung:

Diese Einstellung ist vorrangig und gilt für alle Programmfenster, egal ob Office, Internet Explorer usw.

[bis  Win Vista]

  1. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Eintrag „Eigenschaften„.
     
  2. Im neuen Fenster auf der Registerkarte „Taskleiste“ deaktivieren im Abschnitt „Taskleistendarstellung“ die Option „Ähnliche Elemente gruppieren“ und bestätigen mit „OK„.

.

[ab Win 7]

  1. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Eintrag „Eigenschaften„.
     
  2. Im neuen Fenster auf der Registerkarte „Taskleiste“ im Abschnitt „Taskleistendarstellung“ wählen Sie aus der Drop-Down-Liste „Schaltflächen der Taskleiste“ den Eintrag „Nie gruppieren„.

.

II. Überprüfung der Office-Einstellung:

Seit der Office-Version 2000 gibt es das „Single Document Interface“ (SDI), in dem alle geöffneten Dokumente in einem Programmfenstern angezeigt werden können. Wenn Ihnen dieses Verhalten nicht gefällt, können Sie es mit ein paar Klicks auf das alte Verfahren „Multiple Documet Interface“ (MDI) umstellen, bei dem jedes Dokument mit einem eigenen Symbol angezeigt wird.

[bis 2003]

  1. Klicken Sie auf das Menü „Extras“, dann  auf „Optionen“ und auf die Registerkarte „Ansicht“.
     
  2. Deaktivieren Sie im Bereich „Anzeigen“ die Option „Fenster in Taskleiste“.
     
  3. Bestätigen Sie mit „OK“.

.

 [ab 2007]

  1. Klicken Sie auf die „Office-Schaltfläche“ oder „Datei“, auf „<Programmname>-Optionen“ oder „Optionen“ und klicken links auf „Erweitert“.
     
  2. In der rechten Seite scrollenden Sie zum Bereich „Anzeigen“ und deaktivieren hier die Option „Alle Fenster in der Taskleiste anzeigen“.
     
  3. Bestätigen Sie mit „OK“.

.

Werbeanzeigen

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s