Microsoft: Echtheitsprüfung abgeschafft

[Updates]

Der Softwarehersteller Microsoft hat den Dienst für die Echtheitsprüfung der Office-Linie eingestellt. Die Lizenzen der verwendeten Office-Version werden bei der Installation von Software-Updates mehr überprüft.

Wer bisher ein Update einpflegen wollte, musste zuvor prüfen lassen, ob die benutzte Office-Lizenz gültig ist. Diese Technik nannte sich „Office Genuine Advantage“ (OGA) und sollte den Gebrauch nicht lizenzierter Software verhindern. Die Aktivierungspflicht von Office-Produkten ist davon hingegen nicht betroffen, sie wird weiterhin verwendet.

.

Advertisements

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s