ServicePack 1 für Office 2010 erschienen

[Updates]

Schon im April angekündigt ist am 27. Juni das ServicePack 1 für die Office Version 2010 erschienen. Es beinhaltet alle bisher erschienen Updates und einige neue Funktionen sowie Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen. Welche genau, hat Microsoft auf seinen Supportseiten aufgelistet.

Während es schon für den manuellen Download und über den WSUS zur Verfügung steht, müssen alle, die ihr System so eingestellt haben, dass Updates automatisch heruntergeladen und ggf. installiert werden, allerdings bis Ende September warten.

Um zu Überprüfen, ob bei Ihnen (schon) das SP1 installiert ist, gehen Sie folgenden Weg:

  1. Klicken Sie im Register „Datei“ auf den Eintrag „Hilfe“.
     
  2. Auf der rechten Seite sehen Sie bei „Info zu Microsoft …“ den Eintrag „Weitere Versions- und Copyrightinformationen“, klicken Sie darauf.
     
  3. Im nachfolgenden Dialogfenster sollte nach der Installation des SP1 folgendes zu lesen sein:
    „Microsoft Word 2010 (14.0.6024.1000)
     SP1 MSO (14.0.6023.1000)“.
     
  4. Schließen Sie mit „OK“.

.

Zum manuellen Download:

Das ServicePack 1 für Microsoft Office 2010 aktualisiert nicht alle Office-Komponenten, die Sie eventuell noch zusätzlich installiert haben.

Wenn Sie den Business Contact Manager 2010 nutzen, benötigen Sie ausserdem noch ein separates ServicePack:

.

Weitere ServicePacks:

.

Zeitgleich wurde für Entwickler von Office-2010-Lösungen und Add-Ins auch das „Developer Training Kit“ überarbeitet:

.

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s