Formatvorlagenliste individuell organisieren

[MS-Word – Versionen ab 2007]

Im Register „Start“ finden Sie eine kleine Auswahlliste mit Formatvorlagen, in der unter anderen die im aktuellen Dokument benutzen Vorlagen aufgeführt werden. Damit will Microsoft eine schnelle Übersicht der verwendeten Vorlagen bieten.

Sie müssen aber nicht die von Microsoft vorgenommene Auswahlliste hinnehmen. Sie können diese auch selbst organisieren. Denn manche werden Sie eventuell nie benötigen oder andere als viel wichtiger empfinden.

 

Um die Auswahl zu beeinflussen, gehen Sie folgenden Weg:

  1. Klicken Sie auf das Register „Start“ und anschließend in der Gruppe „Formatvorlagen“ auf den kleinen Pfeil neben der Bezeichnung „Formatvorlagen„.
     
  2. Im angezeigten Aufgabenbereich klicken Sie unten auf das rechte der drei Symbole („Formatvorlagen verwalten“).
     
  3. Wechseln Sie im nachfolgenden Dialog auf die Registerkarte „Empfehlen“ und können jetzt mit Hilfe der Angaben „Anzeigen“ und „Ausblenden“, welche Vorlagen in der Auswahlliste angezeigt werden sollen.
     
  4. Die Listenreihenfolge der Vorlagen können Sie mit den Pfeilen „Nach oben“ und „Nach unten“, „Als letzte festlegen“ sowie „Wert zuweisen“ beeinflussen.
     
  5. Bestätigen Sie mit „OK“.

.

Advertisements

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s