Liniendiagramm mit einem Trendpfeil ergänzen

[MS-Excel – Versionen ab 2007]

Bild per Klick größer

Neben einer Trendlinie für ein Liniendiagramm, lässt sich seit der Version 2007 ein Trendpfeil am Ende der Datenlinie einsetzen, um die vermutete zukünftige Entwicklung abzubilden.

Musste man in den älteren Versionen zur Verdeutlichung des Trends zusätzlich einen Autoform-Pfeil einfügen, so ist dies nun mit Hilfe der Linienformatierung möglich.

Nachdem Sie ein Liniendiagramm erstellt haben, gehen Sie folgendermaßen vor, um diese Trendpfeile einzusetzen:

Bild per Klick größer

  1. Klicken Sie zweimal (kein Doppelklick!) auf den letzten Datenpunkt. Mit dem ersten Klick wird die Datenreihe und mit dem zweiten der einzelne Datenpunkt markiert.
     
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den markierten Datenpunkt und wählen aus dem Kontextmenü den Eintrag „Datenpunkt formatieren“ aus.
     
  3. Im Bereich „Pfeileinstellungen“ wählen Sie aus der Drop-Down-Liste „Endtyp“ einen passenden Pfeil aus und
     
  4. bestätigen mit „Schließen“.

.

Werbeanzeigen

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s