Wertachsen übersichtlich skalieren

[OO-Calc – alle Versionen] [LO-Calc – alle Versionen]
[MS-Excel – alle Versionen]

Bei der Beschriftung der Achsen in den Diagrammen, kann es bei großen Zahlenwerten schnell zu einer Unübersichtlichkeit kommen. Die Zahlen überdecken sich gegenseitig und sind nicht mehr eindeutig lesbar.

Damit das Ganze einen unprofessionellen Eindruck macht, gibt es in der Tabellenkalkulation die Möglichkeit, die Einteilung (Skalierung) der Achsen zu beeinflussen und die Einteilung sinnvoller zu gestalten.

Dafür gehen Sie folgendermaßen vor:

[Excel]

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu ändernde Achse und wählen aus dem Kontextmenü den Eintrag „Bearbeiten“ oder „Achse formatieren“.
     
  2. Wechseln Sie auf die Registerkarte „Skalierung“ und stellen hier die Werte ein, wie die Achse eingeteilt („Intervall“) sein soll.
     
  3. Ferner können Sie bei „Einheiten anzeigen“ einstellen, wie die Zahlen dargestellt werden sollen, z. B. in „Tausend“ oder „Millionen“. Damit werden die entsprechende Stellenanzahl gekürzt angezeigt und beispielsweise die Angabe „Tausend“ oder „Million“ an der Achse separat eingefügt.
     
  4. Bestätigen Sie die Änderungen mit „OK“.

[Cal]

  1. Klicken Sie auf die zu ändernde Achsen mit der rechten Maustaste und wählen aus dem Kontextmenü „Achse formatieren“.
     
  2. Wechseln Sie auf die Registerkarte „Skalierung“ und stellen hier die Werte ein, wie die Achse eingeteilt („Intervall“) sein soll. Deaktivieren Sie dazu zuerst die Option „Automatisch„.
     
  3. Bestätigen Sie die Änderungen mit „OK“.

.

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s