Leerzeichen zwischen den Zahlen entfernen

 [MS-Excel – alle Versionen]

Gerade beim Import von Tabellen oder Datenbanken passiert es häufig, dass zwischen den Zahlen Leerzeichen vorkommen. Gerne wird z. B. bei Tausendergrößen ein Leerzeichen statt eines Punkts verwendet.

Sie können diese Leerzeichen mit Hilfe des „Suchen/Ersetzen“-Befehls oder der „WECHSELN()“-Funktion schnell wieder los werden und eventuell mit einem Punkt (Tausenderpunkt) ersetzen.

Und so gehen Sie vor:

I. Variante:

  1. Markieren Sie den erforderlichen Bereich, in denen sich die unerwünschten Leerzeichen befinden und benutzen Sie die Tastenkombination [Strg] und [H].
  2. Geben Sie im neunen Fenster bei „Suchen nach“ eine Leertaste ein. Wenn Sie die Leerzeichen nur los werden wollen, so tragen Sie im Feld „Ersetzen durchnichts ein. Möchten Sie hingegen das Leerzeichen gegen eine  Punkt austauschen, so geben Sie bei „Ersetzen durch“ einen Punkt ein.
  3. Bestätigen Sie mit „Ersetzen“ oder „Alle Ersetzen“.

.

II. Variante:

Wenn Sie die Daten in Ihrer ursprünglichen Form beibehalten möchten, aber für die Berechnung eine gültige Zahlenform, also ohne Leerzeichen, benötigen. Können Sie die Funktion „WECHSELN()“ verwenden, um in einer neuen Zelle eine brauchbare Zahl zu übertragen.

  1. Klicken Sie in eine freie Zelle, bestenfalls in der Nachbarspalte.
  2. Rufen Sie den Funktions-Assistenten (fx) auf. [In der Bearbeitungsleiste]
  3. Im Feld „Kategorie“ wählen Sie den Eintrag „Text“ und im Feld „Funktion“ den Eintrag „WECHSELN“.
  4. Im neuen Fenster geben Sie im Feld „Text“ die Ursprungszelle der Zahl ein, z. B. „B10″.
  5. Im Feld „Alter_Text“ geben Sie ein Anführungszeichen (), ein Leerzeichen und nochmals ein Anführungszeichen ein.
  6. Im Feld „Neuer_Text“ geben Sie, wenn Sie die Leerzeichen nur los werden wollen, zwei Anführungszeichen () hintereinander, ohne ein Leerzeichen dazwischen ein. Möchten Sie hingegen das Leerzeichen gegen eine  Punkt austauschen, so geben Sie zwei Anführungszeichen () hintereinander, mit einem Punkt dazwischen ein.
  7. Bestätigen Sie mit „OK“.
  8. In der Zelle sollte jetzt folgende Funktion stehen: =WECHSELN(B10;“ “;““) oder =WECHSELN(B10;“ “;“.“) . Alternativ könnenSie die gezeigte Funktion auch direkt in die Zelle eintragen.

.

HINWEIS: Lassen Sie sich nicht dadurch irritieren, dass das Ergebnis dieser Funktion auf der linken Seite der Zelle steht. Diese „Links-Stellung“ ist im Standard eigentlich ein Kennzeichen für einen Text, aber es wird von Excel trotzdem als Zahl erkannt.

.

Advertisements

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s