Start-Ordner mit Desktop-Verknüpfungen aufrufen

[MS-Outlook – alle Versionen]

Wird Outlook gestartet, öffnet sich da Programm standardmäßig mit dem „Posteingangs“-Ordner oder „Outlook Heute“. Es gibt auch die Möglichkeit ganz individuell Outlook mit verschiedenen Start-Ordnern öffnen zu lassen.

So können Sie verschiedene Verknüpfungen auf dem Desktop anlegen, beispielsweise einen für den „Kalender“, einen für die „Aufgaben“ usw. Das ist nur abhängig von den Start-Parametern. Denn, in den Outlook-Optionen können Sie nur einen Start-Ordner auswählen. 

So können Sie durch Verknüpfungen mit Startparametern den Start-Ordner bestimmen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Desktops und
     
  2. wählen aus dem Kontextmenü den Eintrag „Neu“ sowie „Verknüpfung“.
     
  3. Über die Schaltfläche „Durchsuchen“ und suchen Sie den Pfad zur „outlook.exe„. Standardmäßig ist dies „C:\Programme\Microsoft Office\XY\Outlook.exe“.
     
     „XY“ steht für die Versionsnummer des benutzten MS-Office:

    Version 2000 2002 2003 2007 2010 2013
    XY“ 9.0 10.0 11.0 12.0 14.0 15.0

     

  4. Klicken Sie auf „Weiter“ und geben im nachfolgenden Fenster der Verknüpfung einen Namen und bestätigen Sie mit „Fertigstellen“.
     
  5. Klicken Sie jetzt die eben erstellte Verknüpfung mit der rechten Maustaste an und wählen im Kontextmenü den Eintrag „Eigenschaften„.
     
  6.  Ergänzen Sie im Feld „Ziel:“ den Eintrag, nach einer Leertaste, mit dem Parameter „/select outlook:IhrOrdnerName“.
     
    Zum Beispiel
    – für den „Kalender“: /select outlook:kalender
    – für die „Aufgaben“: /select outlook:aufgaben
    – für den „Posteingang“: /select outlook:posteingang
    usw.
     
    Sie brauchen nur den in der Outlook-Ordnerleiste verwendeten Namen einsetzen.
     
  7. Bestätigen Sie mit „OK“.

.

Advertisements

2 Kommentare zu “Start-Ordner mit Desktop-Verknüpfungen aufrufen

    • Erstellen Sie, wie gewohnt Ihre Favoriten-/Verknüpfungsleiste. Achten Sie darauf, dass der Eintrag „Outlook heute“ auf der Leiste vorhanden ist. Sollte er es nicht sein, so legen Sie eine Verknüpfung von „Persönliche Ordner“ dorthin. Der Eintrag ist wichtig, damit Outlook beim Starten die Favoriten-Verknüpfungsleiste anzeigt.

      Wenn „Outlook heute“ vorhanden ist und Ihre Verknüpfungsleiste eingeblendet ist, schließen Sie Outlook. Öffenen Sie Outlook wieder, so sollte die Verknüpfungsleiste links zu sehen sein.

      Gefällt mir

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s