Textteile nicht ausdrucken oder anzeigen

[OO-Writer – alle Versionen] [LO-Writer – alle Versionen]
[MS-Word – alle Versionen]

In der Textverarbeitung gibt es die Möglichkeit Textteile auf dem Monitor nicht anzuzeigen oder auszudrucken, obwohl diese doch eingeben wurden und sich eigentlich im Dokument befinden.

Das kann praktisch sein, wenn Sie zum Beispiel eine Klassenarbeit betrachten. Sie können diese mit Fragen und Antworten eingeben und später dafür sorgen, dass nur die Fragen ausgedruckt werden. Während die Antworten beim Drucken ausgeblendet werden.

Und so gehen Sie dafür vor:

  1. Nachdem Sie Ihren Text eingegeben haben, markieren Sie die Textteile, die nicht ausgedruckt haben wollen.
  2. Klicken Sie dann in den markierten Bereich und wählen aus dem Kontextmenü den Eintrag „Zeichen“.
  3. Aktivieren Sie dann in Word auf der Registerkarte „Schrift“ oder bei Writer auf der Registerkarte „Schrifteffekte“ die Option „Ausgeblendet“ und bestätigen mit „OK“.

Alternativ können Sie bei Excel auch die Tastenkombination [Strg], [Umschalt] und [H] (H = Hide = Versteckt) auf eine  markierten Bereich verwenden.

Ab jetzt wird der so markierte Text nicht ausgedruckt. Auch auf dem Monitor wird der Text eventuell nicht mehr angezeigt. Das hängt aber davon ab, ob Sie das Textsonderzeichen „“ eingeschaltet haben oder nicht. Ist es deaktiviert, ist der Text unsichtbar. Ist es aktiviert, ist er sichtbar und mit einer gepunkteten Linie unterstrichen.

Möchten Sie zukünftig den Text wieder ausdrucken können oder permanent auf den Monitor sehen, so aktivieren Sie das Textsonderzeichen „¶“, markieren den unterstrichenen Text, gehen nochmals den oben beschriebenen Weg zu den „Zeichen„-Einstellungen und deaktivieren die Option „Ausgeblendet“.

.

Advertisements

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s