Abbildungsbeschriftungen nicht in der richtigen Reihenfolge?

[MS-Word – alle Versionen]

Wenn Sie Abbildungen in ein Worddokument eingepflegt haben und diese mit Hilfe des Assistenten eine Abbildungsverzeichnis einfügen, kann es passieren, dass die Bildbeschriftungen nicht in der richtigen Reihenfolge gelistet werden.

Statt der Abfolge „Abb. 1“, „Abb. 2“, „Abb. 3“ usw. erhalten Sie die Sortierung „Abb. 1“, „Abb. 4“, „Abb. 2“ usw. Dies ist nicht bedingt durch einen Fehler im Anwendungsprogramm. Es liegt vielmehr an der Eigenart wie eine Abbildung eingefügt und formatiert wurde.

Normalerweise wird ein Bild standardmäßig mit der Layout-Formatvorgabe „Mit Text in Zeile„. In diesem Falle werden die Abbildungen auch in der richtigen Reihenfolge aufgeführt. Wenn Sie hingegen die Bilder in ein anderes Layoutformat (z. B. „Rechteck“ oder „Hinter den Text“) überführen, treten Abweichungen bei der Reihenfolge auf.

Das liegt darin begründet, dass der Assistent als Sortierung der Bilder die Absatzreihenfolge nimmt, in denen die Bildbeschriftungen „verankert“ sind. Verändern Sie das Layoutformat, so sind das Bild und dessen Beschriftung nicht mehr an den Absatz gebunden, sondern befindet sich auf der Zeichnungsebene frei positionierbar auf der Seite.

Daher müssen Sie ermitteln an welcher Stelle der Seite die Beschriftung (Textfeld) jetzt „verankert“ ist. Um dies festzustellen, klicken Sie einmal auf den Rand(!) des Textfeldes. Eventuell sehen Sie jetzt, wenn Sie die Textsonderzeichen „“  eingeschaltet haben, im linken Seitenrand einen „Anker“.

Wenn nicht, müssen Sie noch eine kleine Einstellungsänderung vornehmen:

[bis 2003]

  1. Klicken Sie im Menü „Extras“ auf den Eintrag „Optionen“.
  2. Aktivieren Sie im Abschnitt „Seiten- und Weblayoutoptionen“ die Option „Objektanker“ und bestätigen mit „OK“.

.

[ab 2007]

  1. Klicken Sie auf die „Office-Schaltfläche“ (bei 2007) oder auf das Register „Datei“ (bei 2010) und dann auf „Word-Optionen“ oder „Optionen“.
  2. Wählen Sie die Kategorie „Anzeige(n)“, aktivieren im mittleren Abschnitt die Option „Objektanker“ und bestätigen mit „OK“.

.

Wenn Sie den „Anker“ (dann) sehen, halten Sie ihn mit gedrückter linker Maustaste fest und verschieben diesen an den Absatz, der zwischen der vorangegangenen und nachfolgenden  Bildnummer liegt. Sie sortieren also im Grunde genommen die Anker in der Reihenfolge so,  wie die Beschriftungsnummern lauten.

Wenn sie jetzt ein neues Abbildungsverzeichnis in das Dokument einfügen, sollten die Abbildungsbeschriftungen in der richtigen Reihenfolge sein.

.

Werbeanzeigen

11 Kommentare zu “Abbildungsbeschriftungen nicht in der richtigen Reihenfolge?

  1. Hallo, bei mir sieht man den Anker und bei der ersten Abbildung lässt er sich auch verschieben. Ab der zweiten Abbildung sehe ich zwar die gekreuzten Pfeile, wenn ich den Anker mit dem Curser an navigiere, aber wenn ich draufklicke lässt er sich nicht verschieben. Was ist da schief gelaufen?

    Liken

    • Nein, dieser hängt mit der Schriften-Formatierung zusammen.

      Den Haken finden Sie, wenn Sie in der Ansicht „Seitenlayout“ die Tastenkombination [Strg], [Umschalt] sowie [+] benutzen und anschließend auf das Bild klicken. Sie finden den Anker dann am linken Seitenrand.

      Liken

  2. Also ich habe genau das Problem wo sie beschreiben haben eigentlich. Und zwar habe ich 3 Bilder auf meiner Seite, die möchte ich beschriften und er macht immer wider 20 18 19 und oder wärend ich beschrifte, also ich füge alle 3 Bilder ein, möchte das erste beschriften er schreibt 18 hin möchte das 2te beschriften er schreibt wider 18 hin. Ich habe oder ich finde allerdings diesen Anker nicht. Mein Häckchen bei Optionen ist drinnen und die Enterzeichen sind eingestellt.

    Kann es evt auch mit dem Einfügen der Bilder zu tun haben? also ein kollege Zieht die Bilder immer vom Deskop aus in Word und benutz nicht die einstellung Einfügen ?

    Liken

    • Mit welcher Word-Version arbeiten Sie?

      Die Haken finden Sie, wenn Sie in der Ansicht „Seitenlayout“ die Tastenkombination [Strg], [Umschalt] sowie [+] benutzen und anschließend auf das Bild klicken. Sie finden den Anker dann am linken Seitenrand.

      Die Reihenfolge, wie die Bilder eingefügt werden, ergibt meist die Reihenfolge der Nummerierung.

      Liken

  3. Versteh ich nicht. Der Anker ist neben dem Bild — also an der Stelle im Text, in die auch die Bildbeschriftung gehört. Wohin ich den Anker alternativ verschieben soll, ist mir also nicht klar.

    Liken

  4. Wenn ich den Objektanker verschiebe, ändert sich entweder die Position des Bildes (Textanker nach oben verschoben) oder der nachfolgende Text bildet eine Spalte, die nur das halbe Blatt ausfüllt, obwohl sich kein Objekt im freien Bereich befindet (Textanker nach unten verschoben).

    Liken

    • Versuchen Sie dann mal folgendes: Legen Sie um Bild und Beschriftung einen Positionsrahmen.

      Markieren Sie Bild und Beschriftung. Bis Word 2003 finden Sie in der Symbolleiste „Formular“ die Möglichkeit „Positionsrahmen einfügen“ (3. Symbol von rechts). In den Versionen ab 2007 müssen Sie zuerst das Register „Entwicklertools“ einschalten und finden dann in dessen Gruppe „Steuerelemente“ die Formular-Steuerelemente „Legacytools“ (2007) oder „Vorversionstools“ (2010), worin sich das „Positionsrahmen einfügen“ befindet. Klicken Sie auf dieses Symbol.

      Danach können Sie den Postionsrahmen mit Inhalt beliebig im Dokument verschieben und das neue Abbildungsverzeichnis sollte sich entsprechend anpassen.

      Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu GWesemann Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s