Dateipfad in der Kopf-/Fußzeile einfügen

[MS-Word – alle Versionen]

Um seine Dokumente in der Ordnerstruktur schneller wieder zu finden, gibt es in Word eine schnelle Möglichkeit den aktuellen Dateinamen mit dessen Pfad in die Fußzeile einzufügen.

Klicken Sie dazu in die Fußzeile und drücken die Tastenkombination [Strg] und [F9]. Zwischen den nun erschienenen geschweiften Klammern „{ }“ schreiben Sie FILENAME \p und betätigen noch die Kombination [Alt] und [F9]. Dann sehen Sie den Dateinamen mit dessen Pfad.

HINWEIS: Sollte der Dateipfad sehr lang sein, so kann es passieren, dass dieser gekürzt in Word dargestellt wird. In diesem Falle empfiehlt es sich, in der Fußzeile eine Tabelle einzubauen und in einer Zelle den Feldbefehl einzusetzen. Die Standard-Tabelleneigenschaften sorgen dafür, dass die Größe der Zelle automatisch an die Länge des Dateipfades angepasst wird.

Wenn Sie es etwas anders mögen, können Sie auch so vorgehen:

[bis 2003]

  1. Klicken Sie Menü „Ansicht“ auf den Eintrag „Kopf- und Fußzeile“.
     
  2. Setzen Sie den Cursor in die Fußzeile und klicken in der Symbolleiste für „Kopf- und Fußzeile“ auf die Drop-Down-Liste „Autotext einfügen“.
     
  3. Daraus wählen Sie den Eintrag „Dateiname und Pfad“.
     
  4. Schließen“ Sie die Kopf- und Fußzeile.

.

Oder:

  1. Klicken Sie im Menü „Ansicht“ auf den Eintrag „Kopf- und Fußzeile“.
     
  2. Setzen Sie den Cursor in die Fußzeile und klicken Sie im Menü „Einfügen“ auf den Eintrag „Feld…“.
     
  3. Im folgenden Fenster markieren Sie im Abschnitt „Feldnamen“ den Eintrag „FileName“ und aktivieren recht zusätzlich die Option „Pfad zum Dateinamen hinzufügen“.
     
  4. Bestätigen mit „OK“.

[bis 2013]

  1. Klicken Sie im Register „Einfügen„, in der Gruppe „Kopf- und Fußzeile“, auf die Drop-Down-Liste „Fußzeile“ und abschließend in der Liste auf „Fußzeile bearbeiten“.
     
  2. Klicken Sie dann im Register „Entwurf“ der „Kopf- und Fußzeilentools„, in der Gruppe „Einfügen“, auf die Drop-Down-Liste „Schnellbausteine“ und wählen den Eintrag „Feld…“.
     
  3. Im folgenden Fenster markieren Sie im Abschnitt „Feldnamen“ den Eintrag „FileName“ und aktivieren recht zusätzlich die Option „Pfad zum Dateinamen hinzufügen“.
     
     
  4. Bestätigen mit „OK“.

.

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s