Speichergröße von RTF-Dateien mit Bildern

[MS-Word – alle Versionen]

Bindet man in einem Worddokument Fotos ein und speichert das Ganze als RTF-Datei, so werden die Bilder grundsätzlich doppelt integriert. Einmal mit dem Originalformat (JPG, PNG …) und zusätzlich mit dem WMF-Format.

Das führt dazu, dass das Dokument als RTF-Datei wesentlich größer wird als im DOC- oder DOCX-Format. Mit einer kleinen Änderung in der Registry kann man das zusätzliche Einbinden der WMF-Vektorgrafik unterbinden.

Und so gehen Sie dafür vor:

  1. Schließen Sie Word.
     
  2. Benutzen Sie die Tastenkombination [WIN] sowie [R], geben im neuen Fenster bei „Öffnen“ den Begriff „regedit“ ein und bestätigen mit „OK“.
     
  3. Suchen Sie im linken Bereich den Pfad „HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\XY\Word\“ den Eintrag „Options“.
     
    XY“ steht für die Versionsnummer des benutzten MS-Office:

    Version 2000 2002 2003 2007 2010 2013
    XY“ 9.0 10.0 11.0 12.0 14.0 15.0

     

  1. Erstellen Sie im rechten Fensterbereich einen neuen Eintrag. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen aus dem Kontextmenü „Neu“ und dann „Zeichenfolge“.
     
  2. Geben Sie dem Wert den Namen „ExportPictureWithMetafilek“ und nach einem Doppelklick darauf den Inhalt „0″.
     
  3. Bestätigen Sie den Eintrag und verlassen Sie die Registry.
     
  4. Starten Sie Word. Jetzt sollte die Grafik nur einmal in dem RTF-Dokument eingebunden werden und die Speichergröße wird kleiner.

.

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s