Gesamtes Textdokument schützen

[OO-Writer – alle Versionen] [LO-Writer – alle Versionen]
[MS-Word – alle Versionen]

Manches Mal ist es sinnvoll ein ganzes Dokument vor Veränderungen zu schützen. Ob jetzt nun nachträgliche Veränderungen durch Dritte verhindert werden sollen oder man selbst sich vor überhasteten Klicks bewahren möchte.

Mit wenigen Klicks ist der Dokumentenschutz hergestellt. Allerdings ist dies kein hundertprozentiger Schutz und lässt sich, wenn man es darauf anlegt, sehr leicht umgehen.

Und das geht so:

[Writer]

Zum Einschalten des Schutzes:

  1. Markieren Sie den Bereich, der geschützt werden soll.
     
  2. Klicken Sie im Menü „Einfügen“ auf den Eintrag „Bereich …“ und auf dem Registerblatt „Bereich“ können Sie für den geschützten Bereich einen Namen vergeben und die Option „Schützen“ aktivieren. Daneben können Sie auch ein Kennwort hinterlegen.
     
  3. Bestätigen Sie mit „Einfügen“.

.

Zum Abschalten des Schutzes:

  1. Klicken Sie im Menü „Bearbeiten“ auf den Eintrag „Navigator“ und suchen Sie im folgenden Dialogfenster den Eintrag „Bereiche“.
     
  2. Erweitern Sie den Eintrag „Bereiche“ durch einen Klick auf das Plus und klicken in der Liste mit rechter Maustaste auf den entsprechenden Bereich.
     
  3. Deaktivieren Sie die Option „Geschützt“ und bestätigen Sie mit „OK“.

[bis 2000]

Zum Einschalten des Schutzes:

  1. Klicken Sie dann im Menü „Extras“ auf den Eintrag „Dokument schützen“ und  wählen die Option „Formular“.
     
  2. Bestätigen Sie mit „OK„, anschließend mit „Schutz anwenden“ und geben Sie optional ein Kennwort ein.

.

Zum Abschalten des Schutzes:

  1. Klicken Sie im Menü „Extras“
     
  2. auf den Eintrag „Dokumentschutz aufheben“.

.

[bis Word 2003]

Zum Einschalten des Schutzes:

  1. Klicken Sie im Menü „Extras“ auf den Eintrag „Dokument schützen“ und aktivieren Sie unter „2. Bearbeitungseinschränkungen“ die Option „Nur diese Bearbeitungen in diesem Dokument zulassen“ aus der Drop-Down-Liste „keine Änderung“ oder „Ausfüllen von Formularen„.
     
  2. Klicken Sie auf „Ja, Schutz jetzt anwenden“ und geben Sie optional ein Kennwort ein.
     
  3. Bestätigen Sie mit „OK„.

.

Zum Abschalten des Schutzes:

  1. Klicken Sie im Menü „Extras“ auf den Eintrag „Dokumentschutz aufheben“ und unten rechts auf „Schutz aufheben„.
     
  2. Eventuell müssen Sie ein Kennwort eingeben und mit „OK“ bestätigen“.
     

.

[ab 2007]

Zum Einschalten des Schutzes:

  1. Klicken Sie im Register „Überprüfen„, in der Gruppe „Schützen“ auf das Symbol „Dokument schützen„.
     
  2. aktivieren Sie unter „2. Bearbeitungseinschränkungen“ die Option „Nur diese Bearbeitungen in diesem Dokument zulassen“ aus der Drop-Down-Liste „keine Änderung“ oder „Ausfüllen von Formularen„.
     
  3. Klicken Sie auf „Ja, Schutz jetzt anwenden“ und geben Sie optional ein Kennwort ein.
     
  4. Bestätigen Sie mit „OK„.

.

Zum Abschalten des Schutzes:

  1.  Klicken Sie im Register „Überprüfen„, in der Gruppe „Schützen“ auf das Symbol „Dokumentschutz aufheben„.
     
  2. Eventuell müssen Sie ein Kennwort eingeben und mit „OK“ bestätigen“.

.

Advertisements

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s