Unerwünschte Leerzeichen am Zellenanfang oder -ende entfernen

[MS-Excel – alle Versionen]

Dass in einer Tabelle unbeabsichtigte Leerzeichen eingefügt werden, kommt oft vor. Gerade beim Import von Tabellen oder Datenbanken passiert dies häufig.

Sie können diese Leerzeichen mit Hilfe einer mathematischen Funktion wieder los werden.

Und so gehen Sie dafür vor:

Bild per Klick größer
  1. Rufen Sie den Funktions-Assistenten (fx) auf. [In der Bearbeitungsleiste]
     
  2. Im Feld „Kategorie“ wählen Sie den Punkt „Text“ und im Feld „Funktion“ den Punkt „GLÄTTEN“.
     
  3. Sie müssen jetzt nur noch festlegen, in welchem Bereich der Tabelle, also in welcher Zelle die Leerzeichen gelöscht werden sollen: Markieren Sie einfach die Zelle, in denen dies passieren soll, mit der Maus. Automatisch wird der markierte Tabellenbereich in das entsprechende Feld „Text“ eingetragen.
     
  4. Klicken Sie auf „OK“.

.

Excel löscht nun alle Leerzeichen, die am Anfang oder am Ende einer Zelle stehen. Leerzeichen zwischen zwei Wörtern werden aber nicht gelöscht.

.

8 thoughts on “Unerwünschte Leerzeichen am Zellenanfang oder -ende entfernen

  1. Ich möchte zusätzlich am Zellenanfang noch eine 0 einfügen. Ohne diese kann ich aus dem Format keine Mittelwerte berechnen. Gibt es eine Lösung für mein Problem?

    Gefällt mir

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s