Outlook-Adressen komfortabel einfügen

[MS-Word – alle Versionen]

Um „mal eben“ Adressdaten aus Outlook in Word einzubinden gibt es eine schnelle Möglichkeit. Mit Hilfe des Adressbuchs können Sie dies bequem erledigen.

Sie müssen dafür nur das Adressbuch-Symbol in die Symbolleiste oder Schnellzugriffleiste einpflegen.

Nach einem Klick auf das eingefügte Symbol öffnet sich das Dialogfenster „Namen auswählen“. Eventuell müssen Sie vorher noch das Outlook-Profil bestätigen sowie den erforderlichen Kontakteordner aus der Drop-Down-Liste auswählen.

Markieren Sie dann die gewünschte Adresse und klicken Sie dann auf „OK„. Daraufhin werden die Adressdaten an die Stelle der aktiven Schreibmarke (Cursor) eingefügt. Überflüssige Daten können Sie dann, wie gewohnt, entfernen.

Um das Adressbuch-Symbol in die Leisten einzubinden, gehen Sie folgenden Weg:

[bis 2003]

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste an eine beliebige Stelle in der Symbolleiste und wählen aus dem Kontextmenü den Eintrag „Anpassen„.
     
  2. Wechseln Sie auf die Registerkarte „Befehle„, klicken Sie auf die Kategorie „Einfügen“ und suchen Sie im rechten Fensterausschnitt „Befehle“ den Eintrag „Adressbuch„.
     
  3. Halten Sie diesen mit der linken Maustaste fest und ziehen diesen an die gewünschte Stelle der Symbolleiste.
     
  4. Schließen“ Sie das Dialogfenster „Anpassen„.

.

[ab 2007] & [365]

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges Register in der Multifunktionsleiste (2007) oder dem Menüband (ab 2010) und wählen aus dem Kontextmenü den Eintrag „Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen„.
     
  2. Aktivieren Sie in der Drop-Down-Liste „Befehle auswählen“ den Eintrag „Alle Befehle“ und markieren in der unteren Liste den Eintrag „Adressbuch„.
     
  3. Klicken Sie abschließend auf „Hinzufügen“ und das Adressbuch-Symbol wird in die „Schnellzugriffleiste“ eingefügt.

.

HINWEIS: Sie können, um sich das Löschen der überflüssigen Einträge zu ersparen, auch einen AutoText-Eintrag anlegen, mit dem Sie die benötigen Adressfelder festlegen können. Sehen Sie dazu diesen Tipp „Einfügen von Outlook-Adressen mit AutoText beeinflussen„.

.

Advertisements

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s