Outlook verlangt beim Starten ständig eine Profilauswahl

[MS-Outlook – alle Versionen]

Wenn Sie mit mehreren Personen einen Rechner teilen und jeder mit seinem Profil für sich E-Mails abruft, ist die Abfrage normal.

Sollte allerdings nur Ihr eigenes Profil vorhanden sein und nur Sie am Rechner arbeiten, so kann die ständige Meldung schon belastend sein. Im letzteren Fall müssen Sie nur eine Einstellung in der Systemsteuerung ändern, damit die Abfrage aus bleibt.

 So schalten Sie die ständige Abfrage ab:

I. Variante – Profil bestätigen

  1. Beenden Sie Outlook und klicken Sie dann doppelt in der Windows-„Systemsteuerung“ (in der klassische Ansicht) auf das Symbol „Mail“ bzw. „E-Mail“.
     
  2. Klicken Sie auf „Profile anzeigen“ , aktivieren Sie die Option „Immer dieses Profil verwenden“ und wählen eventuell in der unteren Drop-Down-Liste Ihr Profil.
     
  3. Bestätigen Sie mit „OK“.

.

II. Variante – Kennwortspeicher zurücksetzen (ab Vista)

Sollte das nicht helfen, können Sie noch den Kennwortspeicher zurücksetzen. Versuchen Sie folgendes in den Windows Versionen ab Vista:

  1. Beenden Sie Outlook und klicken Sie auf „Start“ und geben Sie in das Suchfeld den Befehl „shell:dpapiKeys“ ein.
     
  2. Nachdem Sie [Enter] gedrückt haben, öffnet sich ein Explorer-Fenster. Darin sehen Sie einen Ordner mit eine Nummern-Kombination.
     
    HINWEIS: Wenn Sie diesen Ordner öffnen,  scheint dieser leer zu sein. Was daran liegt, dass die vorhandnen Dateien als „versteckt“ gekennzeichnet sind.
     
  3. Löschen Sie diesen Ordner. Dieser wird beim Starten von Outlook wieder neuangelegt.
     
  4. Starten Sie Outlook und melden Sie sich an. Sämtliche Passwörter bei den E-Mail-Konten müssen Sie wieder neu eingeben und bestätigen.

.

III. Variante – Speichern der Anmeldedaten wiederholen (ab Outlook 2010)

Etwas paradox ist dieser Lösungsversuch. Sie richten das Outlook-Konto zunächst so ein, dass es ständig nach den Zugangsdaten fragen soll. Nach deren zweimaligen Eingabe deaktivieren Sie wieder diese Option:

  1. Klicken Sie im Register „Datei„, auf „Informationen“ und dann auf „Kontoeinstellung“.
     
  2. In der Drop-Down-Liste wählen Sie wieder „Kontoeinstellungen„.
     
  3. Wechseln Sie im neuen Fenster auf die Registerkarte „E-Mail“ und markieren Sie Ihr Konto.
     
  4. Klicken Sie auf „Ändern“ und im folgenden Fenster auf „Weitere Einstellungen„.
     
  5. Wechseln Sie auf die Registerkarte „Sicherheit“ und aktivieren Sie die Option „Immer zur Eingabe von Anmeldeinformationen auffordern„.
     
  6. Bestätigen und schließen Sie alle Dialogfenster sowie Outlook.
     
  7. Starten Sie Outlook und geben Sie auf Nachfrage Ihre Zugangsdaten ein und aktivieren die Option „Anmeldedaten speichern„.
     
  8. Bestätigen Sie die Eingabe und schließen danach wieder Outlook.
     
  9. Wiederholen Sie die Schritte 7 und 8 nochmals. Unbedingt auch hier die Option „Anmeldedaten speichern“ aktivieren!
     
  10. Klicken Sie im Register „Datei„, auf „Informationen“ und dann auf „Kontoeinstellung“.
     
  11. In der Drop-Down-Liste wählen Sie wieder „Kontoeinstellungen“.
     
  12. Wechseln Sie im neuen Fenster auf die Registerkarte „E-Mail“ und markieren Sie Ihr Konto.
     
  13. Klicken Sie auf „Ändern“ und im folgenden Fenster auf „Weitere Einstellungen„.
     
  14. Wechseln Sie auf die Registerkarte „Sicherheit“ und deaktivieren Sie die Option „Immer zur Eingabe von Anmeldeinformationen auffordern„.
     
  15. Bestätigen und schließen Sie alle Dialogfenster sowie Outlook.
     
  16. Ab jetzt sollte Outlook die Zugangsdaten behalten.

.

Advertisements

4 Kommentare zu “Outlook verlangt beim Starten ständig eine Profilauswahl

  1. Obgleich ich dies genauso eingerichtet habe werde ich jedesmal und bisweilen sogar mehrmals während einer Sitzung aufgefordert das einzige Profil auszuwählen!

    Gefällt mir

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s