Spaltenköpfe mit Zahlen statt mit Buchstaben

[MS-Excel – alle Versionen]

Im Allgemeinen kennt jeder Anwender die Spaltenkopfbeschriftung mit Buchstaben. Es kann aber manchmal vorkommen, dass die Spaltenköpfe mit Zahlen dargestellt werden.

Dies liegt weder an einem Programmfehler (Bug), noch an einer vermeintlich anderen Version. Es ist „nur“ eine Einstellung in den Optionen im Excel-Programm. Mit wenigen Klicks werden die Buchstaben in den Spaltenköpfen wieder sichtbar.

Dabei ändern sich nicht nur Spaltenköpfe, sondern auch die Formelbezüge passen sich dementsprechend an. Ohne die Buchstaben sehen die Formeln doch sehr gewöhnungsbedürftig aus. Diese Einstellungsänderung gilt nur für die aktive Arbeitsmappe.

Aktivierte Bezugsart „Z1S1“

Bild per Klick größer

Die Formelangabe „=Z(-2)S+Z(-2)S(1)“ (s. rechtes Bild) bedeutet, dass man zum Finden des ersten Werts in derselben Spalte bleiben kann und zwei Zeilen nach oben gehen muss. Dies wird durch den negativen Zahlenausdruck „(-2)“ angezeigt. Für den zweiten Wert muss man dann zwei Zeilen nach oben und eine Spalte nach rechts.

Deaktivierte Bezugsart „Z1S1“ (Standard)

Bild per Klick größer

Da ist doch schon die Standard-Bezugsdarstellung mit „=A1+B1“ (s. rechtes Bild) wesentlich einfacher zu überschauen und besser zu verstehen.

Zum Ändern der Spaltenkopfbeschriftung gehen Sie den folgenden Weg:

[bis 2003]

  1. Klicken Sie im Menü „Extras“ auf den Eintrag „Optionen“ und wechseln Sie auf die Registerkarte „Allgemein„.
  2. Deaktivieren Sie im Abschnitt „Einstellungen“ die Option „Z1S1-Bezugsart“ und bestätigen Sie die Änderung mit „OK„.
  3. Wenn Excel für diese Mappe zukünftig beibehalten soll, so müssen Sie die Mappe noch den Befehl „Speichern“ ausführen.

.

[ab 2007]

  1. Klicken Sie auf die „Office-Schaltfläche“ (nur 2007) oder auf das Register „Datei“ (ab 2010) und anschließend auf „(Excel-)Optionen„.
  2. Wählen Sie die Kategorie „Formeln“ und deaktivieren Sie im Abschnitt „Arbeiten mit Formeln“ die Option „Z1S1-Bezugsart„.
  3. Bestätigen Sie die Änderung mit „OK„.
  4. Wenn Excel für diese Mappe zukünftig beibehalten soll, so müssen Sie die Mappe noch den Befehl „Speichern“ ausführen.

.

Advertisements

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s