Abstimmungen mit Outlook

[MS-Outlook – alle Versionen]

Das Outlook eine Abstimmungsfunktion hat, ist nur sehr wenigen bekannt. Damit können Sie unter Ihren Kontakten sehr schnell eine Abstimmung durchführen.

Dabei gibt es allerdings eine ganz wichtige Voraussetzung. Alle Teilnehmer an der Wahl, müssen Outlook als E-Mail-Anwendung benutzen. Andere Programme können damit nicht umgehen.

Um eine Abstimmung durchzuführen, gehen Sie wie folgt vor:

[bis 2003]

  1. Erstellen Sie eine neue E-Mail und schreiben Sie in die Betreffzeile Ihre Abstimmungsfrage.
     
  2. Im Textfeld können Sie noch einige Erläuterungen zu der Abstimmung vornehmen.
     
  3. Um die Abstimmung zu definieren klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Optionen„.
     
  4. Im Abschnitt „Abstimmungs- und Verlaufsoptionen“ können aus der Drop-Down-Liste einige Standardantworten wählen oder einfach Ihre selbstkreierten eigenen Antworten in das Feld eintragen.
     
    Achten Sie bitte darauf, dass die selbsterstellten Antwortmöglichkeiten durch ein Semikolon getrennt werden. Auf Leerzeichen sollten Sie hierbei auch verzichten.
     
  5. Mit „Schließen“ bestätigen Sie die Eingabe.
     
  6. Jetzt noch die Zieladressen im Feld „An“ eingeben sowie absenden und das war’s.
     
  7. Der Empfänger kann dann, wenn er die Nachricht geöffnet hat, oben über eine Art Symbolleiste seine Abstimmungsantwort auswählen.
     
  8. Outlook fragt dann nach, ob die Antwort gesendet werden soll.
     
  9. Sie als Auslöser der Abstimmung erhalten dann die Mail zurück und im Betreff sehen Sie dann das Abstimmungsverhalten des Teilnehmers.

.

[bis 2013]

  1. Erstellen Sie eine neue E-Mail und schreiben Sie in die Betreffzeile Ihre Abstimmungsfrage.
     
  2. Im Textfeld können Sie noch einige Erläuterungen zu der Abstimmung vornehmen.
     
  3. Um die Abstimmung zu definieren klicken Sie im Register „Optionen“ auf die Schaltfläche „Abstimmungsschaltflächen verwenden„.
     
  4. Sie können in der Drop-Down-Liste einige Standardantworten wählen oder über „Benutzerdefiniert“ eigene Antworten erstellen.
     
    Achten Sie bitte darauf, dass die selbsterstellten Antwortmöglichkeiten durch ein Semikolon getrennt werden. Auf Leerzeichen sollten Sie hierbei auch verzichten.
     
  5. Mit „Schließen“ bestätigen Sie die Eingabe.
     
  6. Jetzt noch die Zieladressen im Feld „An“ eingeben sowie absenden und das war’s.
     
  7. Der Empfänger kann dann, wenn er die Nachricht geöffnet hat, oben links über die Schaltfläche „Abstimmen“ aus der Drop-Down-Liste seine Abstimmungsantwort auswählen.
     
  8. Outlook fragt dann nach, ob die Antwort gesendet werden soll.
     
  9. Sie als Auslöser der Abstimmung erhalten dann die Mail zurück und im Betreff sehen Sie dann das Abstimmungsverhalten des Teilnehmers.

.

Werbeanzeigen

6 Kommentare zu “Abstimmungen mit Outlook

  1. Das klingt, als würde es hieran liegen:
    „Wichtig : Wenn Sie auf eine Nachricht IRM-Berechtigungen (Information Rights Management, Verwaltung von Informationsrechten) anwenden (Registerkarte Optionen > Berechtigung) werden die Abstimmungsoptionen für den Empfänger nicht angezeigt.“
    (aus https://support.office.com/de-de/article/Erstellen-von-Umfragen-in-E-Mail-Nachrichten-und-%C3%9Cberpr%C3%BCfen-der-Ergebnisse-4d10e079-8ea1-489a-a79c-18cb71ae12dd)

    Liken

      • Das habe ich auch schon probiert, auch die pst Reparatur, ich weiß nicht ob es mit den Formular nicht etwas stimmt aber das macht auch nicht viel Sinn weil beim gesendete Objekte steht drin „sie haben abstim“…. blabla

        Liken

  2. Hallo! Ich benutze Outlook 2010 und die Empfänger (gleiche Firma, gleiche Computer, gleiche Soft- und Hardware) aber nur von einem PC kommen die gesendete Nachrichten ohne den Hinweis bzw. die Schaltfläche “Abstimmen” an. Eine Idee woran es liegen kann? Danke

    Liken

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s