Formelproblem beim Verknüpfen der Mappen

[MS-Excel – Versionen bis 2010]

Die meisten Anwender wissen, dass man Tabellenwerte der Mappen untereinander verknüpfen kann. Doch da hängt immer davon ab, wie Sie die Verknüpfungen erstellen.

Wenn Sie beispielsweise für eine Rechenoperation Zahlen aus verschiedenen Mappen verwenden wollen, so kann es Ihnen passieren, dass die Formeleingabe mit Hilfe der Zeigermethode nicht möglich ist.

Gehen wir davon aus, dass Sie zwei Excel-Arbeitsmappen geöffnet haben. Wenn in einer Zelle die Formel mit dem Gleichheitszeichen begonnen wird und aus der anderen Mappen die Zahlenwerte angeklickt werden sollen, gehen viele über die Taskleiste in die andere Mappe.

Was normal erscheint, kann zu einem Fehler führen. Denn manchmal können Sie einen Zellwert in einer der Mappen nicht anklicken, damit dieser in die Formel übertragen wird. Nämlich genau dann, wenn die Mappen unterschiedlich geöffnet wurden.

Das heißt, Sie rufen bei ersten Mal Excel über das Startmenü und über dessen Menübefehl „Öffnen“ die erste Mappe auf. Für das Öffnen der zweiten Mappe starten Sie wieder Excel über das Startmenü und benutzen wieder den „Öffnen“-Befehl. Doch der Menübefehl ist gar nicht das Problem, sondern dass Sie zweimal über das Startmenü gegangen sind.

Dann haben Sie zwei unterschiedliche Instanzen des Hauptprogramms. Beide Excel-Programme laufen parallel und für sich eigenständig. Deshalb ist eine Verknüpfung untereinander nicht möglich. Im Taskmanager sieht man es daran, dass der Begriff „Microsoft Excel“, wie in diesem Fall, zweimal vorkommt.

Um das Problem gar nicht erst entstehen zu lassen, sollten Sie immer darauf achten, dass Excel nur einmal über das Startmenü geöffnet wird und weitere benötigte Mappen bestenfalls über den Menübefehl „Öffnen“ aufgerufen werden.

Auch das Öffnen der Mappen über den Windows-Explorer (mit Doppelklick) gibt keine Sicherheit, dass es bei einer Instanz bleibt, obwohl es gemäß den Standardeinstellungen so sein sollte. Entstehen dabei trotzdem verschiedene Instanzen (siehe Taskmanager), so hilft nur eine Office-Reparaturinstallation um diesen Fehler zu beseitigen.

.

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s