Codierte Zeitangaben in Datum und Uhrzeit aufsplitten

[OO-Calc – alle Versionen] [LO-Calc – alle Versionen]
[MS-Excel – alle Versionen]

Es gibt Datenbanken, in denen sogenannte codierte Zahlenketten gespeichert werden, die im eigentlichen Sinne aus verschiedenen logischen Bestandteilen bestehen. Nehmen wir zum Beipiel den Zahlencode „170519661205“. Die ersten 8 Zahlen bilden das Datum „17.05.1966“ und die letzten 4 Zahlen die Uhrzeit „12:05“.

Die Schwierigkeit besteht meist in der Weiterverarbeitung dieser Zahlen. Ein Tabellenkalkulationsprogramm wird mit der Zahlenreihe so nichts damit anfangen und berechnen können. Das Programm kann aber den Code aufspalten und Segmente des Codes zur Weiterverarbeitung nutzen. Zur Aufspaltung bieten sich die Funktionen „LINKS()“, „TEIL()“ und „RECHTS()“ an.

Gehen wir davon aus, dass der Zahlencode „170519661205“ in der Zelle „A1“ steht. Mit Hilfe der oben genannten Funktionen können wir nun einige Zahlen filtern.

Segment Funktion Bedeutung/Filter Ergebnis
Tag =LINKS(A1;2) Die ersten 2 Zahlen (von links) 17
Monat =TEIL(A1;3;2) Ab der dritten Zahl die nächsten beiden 05
Jahr =TEIL(A1;5;4) Ab der fünften Zahl die nächsten vier 1966
Stunde =TEIL(A1;9;2) Ab der neunten Zahl die nächsten beiden 12
Minute =RECHTS(A1;2) Die letzten beiden Zahlen 05

.

Um aus den Segmenten wieder für die Kalkulation ein brauchbare s Datum und Uhrzeit zu erstellen nutzen Sie die Funktion „DATUM()“. die Funktion hat den Syntax „DATUM(Jahr; Monat; Tag)“. Damit Sie jetzt nicht die oben errechneten Zahlen für Jahr, Monat und Tag in der Funktion einzeln eingeben müssen, verbinden wie die einzelnen Funktionen zu einer Gleichung:

=DATUM(TEIL(A1;5;4); TEIL(A1;3;2); LINKS(A1;2))

Ergebnis: 1966.05.17

Diesen Wert können Sie dann noch für die erforderliche Darstellungsweise formatieren, beispielsweise in „17.05.1966“.

Nach dem gleichen Prinzip gehen Sie für die Uhrzeit vor:

=ZEIT(TEIL(A2;9;2);RECHTS(A2;2);0)

Ergebnis: 12:05:00

Die „0“ am Ende der ZEIT()-Funktion steht für die Sekundenanzahl. Diesen Wert können Sie dann noch für die erforderliche Darstellungsweise formatieren, beispielsweise in „12:05“.

.

HINWEIS: Weitere Beispiele zu den oben genannten Filter-Funktionen finden Sie im Tipp: „Eine bestimmte Zahlen- oder Zeichenfolge weiterverarbeiten„.

Advertisements

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s