Bedeutung des Ankersymbols bei Grafiken

[MS-Word – alle Versionen]

Sicherlich haben Sie es schon bei markierten Grafiken gesehen, das Ankersymbol. In der Regel ist es nur dann sichtbar, wenn Sie das Bild angeklickt haben.

Normalerweise fügt Word eine Grafik in die Textzeile ein, in der Cursor blinkt. Es verhält sich dann wie ein einzelner größerer Buchstabe und erweitert, je nach Größe des Bildes, den Zeilenabstand.

Nicht immer ist dieses Ergebnis gewollt. Wünschenswert ist es eher, dass der Text um das Bild herumfließt, wie es beispielsweise bei Zeitungen üblich ist. Doch dazu müssen Sie das Bild aus der Textebene herauslösen und in die sogenannte Grafikebene bringen. Mit wenigen Klicks ist dies in Word möglich. Wie das gemacht wird erfahren Sie in unseren Tipp „Textfluss der Grafik anpassen„.

Bild per Klick größer

Wenn Sie den Textfluss geändert haben und die Grafik auf die Grafikebene gebracht haben, muss gewährleistet werden, dass die Grafik irgendwo im Dokument verankert ist. Damit Sie wissen, wo dieser Anker (s. Abb., roter Kreis) liegt, zeigt Ihnen das Programm diesen an, wenn Sie auf das Bild klicken. Sehen Sie also einen Anker, so können Sie davon ausgehen, dass das Bild auf der Grafikebene liegt.

Das Bild lässt sich nun frei auf dem Dokument bewegen und der Textfluss passt sich immer entsprechend an. Welchen Abstand das Bild und dessen Anker zu einander haben ist, eigentlich unerheblich. Der Anker kann irgendwo im Dokument sein.

Doch das Ganze ist auch mit Vorsicht zu genießen. Denn, wenn Sie die Zeile löschen, wo der Anker liegt, verschwindet auch das dazugehörige Bild. Deshalb müssen Sie beim Löschen von Absätzen darauf achten, ob darin ein Anker liegt. Wenn ja, müssen Sie den Anker mit der Maus festhalten und vor dem Löschen des Textes einen anderen Absatz verschieben.

Hinweis: Verschieben Sie das Bild, so verschiebt sich parallel dazu auch der Anker. Verschieben Sie hingegen nur den Anker, so bleibt das Bild an Ort und Stelle.

.

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s