Fehlermeldung bei der Kontakt-Auswahl

[MS-Outlook – alle Versionen]

Es kommt hin und wieder mal vor, dass Sie bei der Auswahl der Adresse für eine E-Mail eine Fehlermeldung erhalten. Jedes Mal, wenn Sie eine Adresse aus dem Kontakt-Ordner mit Hilfe der Schaltflächen „An“, „CC“ oder „BCC“ einfügen wollen, meldet Outlook dann, dass dieser entfernt oder verschoben wurde oder Sie keine Zugriffsrechte besitzen.

Das muss nicht unbedingt der Wahrheit entsprechen. Meist ist die Kontakt-Datenbank beschädigt. Abhilfe schafft oft das Neueinpflegen des Kontakt-Ordners.

Dazu gehen Sie wie folgt vor:

[bis 2003]

  1. Klicken Sie in Outlook auf das Menü „Extras“ und auf den Eintrag „E-Mail-Konten“.
  2. Aktivieren Sie die Option „Vorhandene Verzeichnisse oder Adressbücher anzeigen oder bearbeiten“ und klicken auf „Weiter“.
  3. Markieren Sie das „Outlook-Adressbuch“ und „Entfernen“ Sie dieses.
  4. Bestätigen Sie die nachfolgende Meldung mit „Ja“.
  5. Klicken Sie jetzt auf „Hinzufügen“ und aktivieren die Option „Zusätzliche Adressbücher“, klicken auf „Weiter“ und markieren in der folgenden Liste den Eintrag „Outlook-Adressbuch“.
  6. Klicken Sie wieder auf „Weiter“, bestätigen die Meldung mit „OK“ und abschließend klicken Sie auf „Fertigstellen“.
  7. Starten Sie Outlook neu.

.

[nur 2007]

  1. Klicken Sie in Outlook auf das Menü „Extras“ und auf den Eintrag „Kontoeinstellungen“.
  2. Klicken Sie im Dialogfenster auf die Registerkarte „Adressbücher“.
  3. Markieren Sie das „Outlook-Adressbuch“ und „Entfernen“ Sie dieses.
  4. Bestätigen Sie die nachfolgende Meldung mit „Ja“.
  5. Klicken Sie jetzt auf „Neu“ und aktivieren die Option „Zusätzliche Adressbücher“, klicken auf „Weiter“ und markieren in der folgenden Liste den Eintrag „Outlook-Adressbuch“.
  6. Klicken Sie wieder auf „Weiter“, bestätigen die Meldung mit „OK“ und abschließend klicken Sie auf „Fertigstellen“.
  7. Schließen Sie das Dialogfenster und Starten Sie Outlook neu.

.

[ab 2010]

  1. Klicken Sie in Outlook im Register „Datei“, auf die Kategorie „Information“, klicken auf die Schaltfläche „Kontoeinstellungen“ und wählen nochmals in der Liste „Kontoeinstellungen“.
  2. Klicken Sie im Dialogfenster auf die Registerkarte „Adressbücher“.
  3. Markieren Sie das „Outlook-Adressbuch“ und „Entfernen“ Sie dieses.
  4. Bestätigen Sie die nachfolgende Meldung mit „Ja“.
  5. Klicken Sie jetzt auf „Neu“ und aktivieren die Option „Zusätzliche Adressbücher“, klicken auf „Weiter“ und markieren in der folgenden Liste den Eintrag „Outlook-Adressbuch“.
  6. Klicken Sie wieder auf „Weiter“, bestätigen die Meldung mit „OK“ und abschließend klicken Sie auf „Fertigstellen“.
  7. Schließen Sie das Dialogfenster und Starten Sie Outlook neu.

.

Advertisements

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s