Screenshot erstellen in Microsoft Office

[MS-Office – Versionen ab 2010]

Bisher kannten die meisten Anwender, dass man einen Screenshot mit einem Tastendruck erstellt und anschließend in ein Anwendungsprogramm (z. B. Paint, Word …) einfügen muss. In den Office-Versionen ab 2010 gibt es hierfür eine einfachere Variante.

Seit diesen Office-Versionen können Sie ganz elegant über das Menüband alle zurzeit geöffneten Fenster als Screenshot einfügen. Klicken Sie einfach dazu im Register „Einfügen“ in der Gruppe „Illustrationen“ auf den Pfeil neben dem Befehl „Screenshot“. Es wird Ihnen eine Auswahl aller geöffneten Fenster angezeigt und mit einem Klick auf das entsprechende Fenster, wird dieses in das Dokument eingefügt. Mit einem weiteren Rechtsklick auf den Screenshot können Sie es über das Kontextmenü und den Befehl „Bild ändern“ als Grafik speichern.

.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Screenshot erstellen in Microsoft Office

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s