Bruchzahlen anlegen mit der Feldfunktion

[MS-Word – alle Versionen]

Word bietet für einige geläufige Bruchzahlen automatisch eine besondere Schreibweise an. Die Brüche ¼, ½, und ¾ werden automatisch nach der Eingabe der einzelnen Zeichen automatisch in ein gemeinsames Zeichen umgewandelt.

Mit Hilfe der Feldfunktion können Sie noch weitere Brüche inWord erstellen lassen. Die Besonderheit hierbei ist, dass der Bruch genau untereinander steht und nicht mit einem Schrägstrich gebildet wird.

Um beliebige Bruchzahlen selbst zu erstellten geben zuerst die Tastenkombination [Strg] und [F9] ein. Zwischen den nun sichtbaren geschweiften Klammern geben Sie folgendes ein:

EQ \f (x;y)

„x“ steht für den Zähler und „y“ für den Nenner. Anschließend drücken Sie die Taste [Alt] und [F9] um zur normalen Darstellung zurück zukommen.

Beispiele:

Feldfunktionseingabe Ergebnis
{ EQ \f (1;2) } ein-halb
{ EQ \f (3;7) } drei-siebtel
2{ EQ \f (1;2) } Zwei ein-halb

.

Advertisements

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s