Lange Zahlen an den Achsen reduzieren

 [MS-Excel – alle Versionen]

Wenn Sie lange Zahlen (z. B. Millionenwerte) als Achsenbeschriftung darstellen müssen, so führt dies dazu, dass die Zahlen sich gegenseitig überdecken. Sie haben also ein Platzproblem.

Bei Achsenbeschriftung haben Sie in Excel die Möglichkeit die Zahlen reduziert darzustellen. Das heißt, mit wenigen Klicks können Sie, je nach Größe der Zahlen, zwei bis zwölf Stellen vor dem Komma streichen lassen. Beispielsweise können Sie die Zahl „1.234.567“ als „1.234“ darstellen lassen.

Um das zu bewerkstelligen, gehen Sie folgendermaßen vor:

[bis 2003]

  1. Klicken Sie auf die Zahlenachse mit der rechten Maustaste und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Eintrag „Achse formatieren„.
     
  2. Wechseln Sie auf die Registerkarte „Skalierung“ und in der Drop-Down-Liste „Einheiten“ wählen Sie aus, wie viele Stellen Sie vor dem Komma streichen wollen. Klicken Sie auf „Tausende“ oder „Millionen“ werden 3 oder 6 Stellen vor dem Komma gestrichen.
     
  3. Lassen Sie die Option „Beschriftung im Diagramm anzeigen“ aktiviert, damit ein entsprechender Vermerk („Tausende“ oder Millionen“) an der Achse eingefügt wird.
     
  4. Bestätigen Sie mit „OK„.

.

[bis 2013]

  1. Klicken Sie auf die Zahlenachse mit der rechten Maustaste und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Eintrag „Achse formatieren„.
     
  2. Wechseln Sie auf die Kategorie „Achsenoptionen“ und in der Drop-Down-Liste „Einheiten“ wählen Sie aus, wie viele Stellen Sie vor dem Komma streichen wollen. Klicken Sie auf „Tausende“ oder „Millionen“ werden 3 oder 6 Stellen vor dem Komma gestrichen.
     
  3. Lassen Sie die Option „Beschriftung im Diagramm anzeigen“ aktiviert, damit ein entsprechender Vermerk („Tausende“ oder Millionen“) an der Achse eingefügt wird.
     
  4. Bestätigen Sie mit „OK„.

.

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s