Neue Datenliste in bestehende Datenbank einpflegen

[MS-Access – Versionen ab 2000]

Wenn Sie in Access eine umfangreiche Datenbank führen diese mit weiteren Daten aus anderen Datenbanken versorgen müssen, dann hilft Ihnen meist die Importfunktion nicht wirklich weiter.

Die Importfunktion sorgt dafür, dass die Daten immer in eine neue Tabelle geschrieben werden, auch wenn sie den Namen einer vorhandenen Tabelle angeben. Die Access-Datenbankprozedur sieht vor, dass die Daten anschließend per Aktualisierungsabfrage in die Zieltabelle eingepflegt werden.

Das wäre der Ansatzpunkt für eine Lösung:

  • Legen Sie ein Ordner, z. B. „AC-Import“ an und speichern Sie ihre einzupflegenden Datenbestände in diesem Ordner.
     
  • Öffnen Sie die „Hauptdatenbank“ und binden Sie die Tabelle mit den neuen Daten aus dem Ordner „AC-Import“ ein:

[bis 2003]:

  1. Klicken Sie im Menü „Datei“, auf „Externe Daten“ und dann auf „Tabellen verknüpfen“.

.

[ab 2007]:

  1. Klicken Sie im Register „Externe Daten“, auf die Gruppe „Importieren“, dann auf das Symbol Access.
     
  2. Aktivieren Sie die Option „Stellen Sie eine Verknüpfung zur Datenquelle ein“.

.

Die nun eingebundene Tabelle können Sie als Grundlage einer Aktualisierungsabfrage benutzen und die neuen Daten in die „Hauptdatenbank“ einpflegen lassen. Danach können Sie die Datenbank in „AC-Import“ löschen bzw. verschieben.

Zukünftig brauchen Sie nur noch Ihre Datenbanken zur Übergabe der Daten an die „Hauptdatenbank“ nur noch in den Ordner „AC-Import“ legen und führen einfach die „Aktualisierungsabfrage“ aus.

.

Advertisements

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s