Zeilen bzw. Spalten fixieren

[OO-Calc – alle Versionen] [LO-Calc – alle Versionen]
[MS-Excel – alle Versionen]

Bei umfangreichen Tabellen ist es sinnvoll die Spalten- oder Zeilenüberschriften im Blick zu behalten. Nur beim Scrollen des Tabellenblatts werden normalerweise auch die Überschriften aus dem Bild verschwinden.

Es gibt eine Möglichkeit einen bestimmten Bereich der Tabelle beim Scrollen stehen zu lassen, zu fixieren.

Dazu gehen Sie wie folgt vor:

[bis Excel 2003]

  1. Klicken Sie unterhalb der/den Zeile(n) oder rechts neben der/den Spalte(n) die stehen bleiben soll/sollen.
  2. Klicken Sie im Menü „Fenster“ auf den Eintrag „Fenster fixieren“.
  3. Zum Aufheben der Fixierung klicken Sie auf „Fixierung aufheben“.

.

[ab Excel 2007]

  1. Klicken Sie unterhalb der/den Zeile(n) oder rechts neben der/den Spalte(n) die stehen bleiben soll/sollen.
  2. Klicken Sie im Register „Ansicht“ in der Gruppe „Fenster“ auf den Eintrag „Fenster fixieren“.HINWEIS: Sollten Sie die Funktionen „Oberste Zeile fixieren“ und „Erste Spalte fixieren“ nacheinander verwenden, so bachten Sie bitte, dass diese sich gegenseitig aufheben.
  3. Zum Aufheben der Fixierung klicken Sie auf „Fixierung aufheben“.

.

[Calc]

  1. Klicken Sie unterhalb der/den Zeile(n) oder rechts neben der/den Spalte (n) die stehen bleiben soll/sollen.
  2. Klicken Sie im Menü „Fenster“ auf den Eintrag „Fixieren“.
  3. Zum Aufheben der Fixierung klicken Sie wieder auf „Fixieren“.

.

Advertisements

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s