Warnung bei unsignierten Treibern abschalten

[MS-Windows – Versionen ab XP bis 7]

Oft sind die Gerätetreiber, die offiziell von Microsoft ein Zertifizierung haben, nicht gerade zahlreich. Versucht man einen nicht-signierten Treiber in Windows XP einzubinden, kommt sofort eine Warnmeldung.

Man kann diesen, durchaus nützlichen, aber für professionelle Anwender oft nervigen Hinweis abschalten.


Wenn Sie diese Meldung dauerhaft abschalten möchten, nehmen Sie einfach folgende Einstellungen vor:

  1. Gehen Sie auf „Start“, weiter auf „Ausführen“ und geben Sie „secpol.msc“ ein.
     
  2. Navigieren Sie im neuen Fenster zu „Lokale Richtlinien“ und und dann zu „Sicherheitsoptionen“
     
  3. Auf der rechten Seite klicken Sie doppelt auf „Geräte: Verhalten bei der Installation von nichtsignierten Treibern“ und ändern Sie (s. Bild rechts) im Drop-Down-Feld den Eintrag auf  „Ohne Warnung akzeptieren“.
     
  4. Klicken Sie auf ‚Übernehmen„.

Nach einem Neustart wird der Warnhinweis nicht mehr auftauchen.

.

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s