Textstellen per Hyperlink anspringen

[MS-Word- alle Versionen]

Dokumente werden heutzutage oft nur noch am Monitor gelesen und immer seltener ausgedruckt. Praktisch können bei umfangreichen Texten kleine Navigatoren sein, um sich in den großen Dokumenten schnell zu bewegen.

Diese Navigatoren lassen mit Hilfe von Hyperlinks bewerkstelligen. Mit diesen Links kann sich der Leser dann ohne große Mühe rauf, runter, zu Anhängen oder sonst irgendwo im Text springen. Er kann sich eben wie auf einer Internetseite bewegen.

Der Schlüssel sind die „Textmarken“, die Sie überall im Text einbauen können, wo der Leser hinspringen soll. Die Marken sind quasi die Zielpunkte. Gerade diese Zielpunkte brauchen die Hyperlinks um an die gewünschte Position zu springen. Wenn die Textmarken also die Zeilpunkte sind, kann man die Hyperlinks der einfachheithalber als Startpunkte bezeichnen.

  • Um die Textmarken (Zielpunkte) einzufügen:
     
    1. Klicken Sie die Stelle oder markieren Sie das Wort, dass als Zielpunkt dienen soll.
     
    2. Im Menü oder Register „Einfügen“ wählen Sie den Befehl „Textmarke“ .
      
    3. Tragen Sie den Namen der Textmarke ein und klicken Sie auf „Hinzufügen„. Beachten Sie, das der Name nicht mit einer Zahl beginnen darf.
     
     
  • Um die Hyperlinks einzufügen:
     
    1. Klicken Sie die Stelle an, an der der Hyperlink eingefügt werden soll, oder markieren Sie das Wort, dass mit dem Hyperlink ergänzt werden soll.
     
    2. Im Menü oder Register: „Einfügen“  wählen Sie den Befehl „Hyperlink“ oder benutzen Sie alternativ die Tastenkombination [Strg] und [K]
     

    3. Klicken Sie im neuen Fenster auf „Textmarke“ und wählen Sie nun die entsprechende Textmarke, zu der gesprungen werden soll
     
    5. Bestätigen Sie mit „OK“

.

Alternativ können auch Überschrift angesprungen werden, ideal ist so etwas bei Inhaltsverzeichnissen.

Der Link erscheint danach blau und unterstrichen in Ihrem Text. Ein Mausklick mit gedrückter [Strg]-Taste genügt, um an die gewünschte Textstelle zu springen. Wenn Sie nicht extra die [Strg]-Taste drücken möchten, können mit einer kleinen Veränderung den Hyperlinks mit einem Klick verfolgen.

.

One thought on “Textstellen per Hyperlink anspringen

  1. Pingback: Textstellen per “GoToButton” anspringen

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s