Sprache ändern für QuickInfo

[MS-Office – Versionen ab 2010 & 365]

Die QuickInfos lassen sich in einer anderen Sprache anzeigen als die Anwendung selbst. Das ist gerade praktisch, wenn man die Sprache der benutzen Version nicht versteht.

QuickInfos sind die kleinen Texteinblendungen, die neben der Maus erscheinen, wenn Sie eine Schaltfläche oder ein Symbol berühren.Soll heißen, wenn Sie beispielsweise eine englische oder spanische Version der Office-Anwendung haben, können die QuickInfo in Deutsch angezeigt werden.

Um die Sprache der QuickInfos zu ändern gehen Sie folgenden Weg:

  1. Klicken Sie im Register „Datei“ auf den Eintrag „Optionen“ und wählen Sie die Kategorie „Sprache„.
     
  2. Im unteren Bereich, im Abschnitt „QuickInfo-Sprache auswählen“ wählen Sie aus der Drop-Down-Liste „QuickInfo-Sprache festlegen“ Ihre Sprache aus.
     
    HINWEIS: Möchten Sie nur die gleiche Spracheinstellung, wie die Anwendung einstellen, so wählen Sie „An Anzeigensprache anpassen“.
     
  3. Ist Ihre gewünschte Sprache nicht gelistet, so klicken Sie auf „Weitere QuickInfo-Sprachen von Office.com beziehen“.
     
  4. Bestätigen Sie die Änderung mit „OK„.
     
  5. Die Anwendung muss nicht extra neu gestartet werden. Die Änderung der Spracheinstellung wird sofort übernommen und ausgeführt.

.

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s