Desktopbenachrichtigungen von Outlook unter Windows 8.x

[MS-Outlook – Versionen ab 2013 & 365]

Mit Hilfe von Desktopbenachrichtigungen können Sie sich anzeigen lassen, welche E-Mails gerade bei Ihnen eingehen. Diese werden Ihnen in einem kleinen Fenster standardmäßig unten rechts angezeigt.

Im Bezug auf die Anzeigedauer von Desktopbenachtichtigungen funktioniert das Zusammenspiel von Outlook 2013 mit Windows 8.x allerdings anders als bei den bisherigen Versionen. Die Länge der Anzeigedauer lässt sich nicht mehr in Outlook einstellen, sondern nur in der Systemsteuerung von Windows. Da dies zu einer Windows-Systemfunktion geworden ist.

Um die Anzeigedauer einzustellen, gehen Sie folgenden Weg:

  1. Benutzen Sie die Tastenkombination [WIN] und [X] und wählen Sie aus der aufklappenden Liste den Eintrag „Systemsteuerung„.
     
  2. In dem Dialogfenster der „Systemsteuerung“ klicken Sie auf „Center für erleichterte Bedienung“ und wählen Sie anschließend „Computer ohne Bildschirm verwenden„.
     
  3. Im neuen Fenster können Sie im Abschnitt „Zeitlimits und visuelle Signale anpassen“ über eine Drop-Down-Liste die gewünschte Anzeigedauer (5 s bis 5 min) nach Ihren Erfordernissen einstellen.
     
  4. Mit „OK“ werden die Änderungen übernommen.

.

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s