Tabellen animieren

[MS-PowerPoint – alle Versionen]

Tabellen kann PowerPoint grundsätzlich nur als Ganzes animieren. Nur ganz wenige wissen, dass es doch eine Möglichkeit gibt, Tabellen spalten-, zeilen- oder zellenweise zu animieren.

Dazu müssen Sie mit der Gruppierung „spielen“. In den neueren Versionen (ab 2007) müssen Sie vorher noch einen kleinen Umweg gehen.

 

So gehen Sie vor: 

[bis 2003]

  1. Erstellen Sie Ihre Tabelle mit allen Inhalten und allen Formatierungen.
     
  2. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Tabellenrand und wählen im Kontextmenü den Eintrag „Gruppierung aufheben“.
     
  3. Die anschließende Konvertierungsfrage bestätigen Sie mit „Ja“.
     
  4. Markieren Sie jetzt mit gedrückter [Umschalt]-Taste die Tabellenzellen, die gemeinsam animiert werden sollen, mittig an, klicken mit rechter Maustaste auf deren Rand und wählen im Kontextmenü den Eintrag „Gruppierung“ sowie nochmals „Gruppierung“.
     
  5. Mit einem weiteren Rechtsklick in die Gruppe können Sie diese nun mit Hilfe der „Benutzerdefinierten Animation“ mit Effekten versehen.
     
  6. Wiederholen Sie die Schritte 5 bis 8 für alle anderen Tabellenbereiche die gemeinsam animiert werden sollen.

[bis 2013] & [365]

Damit dies auch in den Versionen ab 2007 möglich ist, müssen Sie die fertige Tabelle als Bild abspeichern und als solches wieder aufrufen:

  1. Klicken Sie mit Rechts auf den Tabellenrand und wählen den Eintrag „Als Grafik speichern“.
     
  2. Speichern Sie das Bild mit dem Dateityp „Erweiterte Windows-Metadatei (*.emf)“ ab.
     
  3. Löschen Sie im nächsten Schritt die Tabelle in der Präsentation und ersetzen Sie es durch die eben gespeicherte Grafik.
     
  4. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Tabellenrand und wählen im Kontextmenü den Eintrag „Gruppierung aufheben“.
     
  5. Die anschließende Konvertierungsfrage bestätigen Sie mit „Ja“.
     
  6. Markieren Sie jetzt mit gedrückter [Umschalt]-Taste die Tabellenzellen, die gemeinsam animiert werden sollen, mittig an, klicken mit rechter Maustaste auf deren Rand und wählen im Kontextmenü den Eintrag „Gruppierung“ sowie nochmals „Gruppierung“.
     
  7. Mit einem weiteren Rechtsklick in die Gruppe können Sie diese nun mit Hilfe der „Benutzerdefinierten Animation“ mit Effekten versehen.
     
  8. Wiederholen Sie die Schritte 9 bis 12 für alle anderen Tabellenbereiche die gemeinsam animiert werden sollen.

.

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s