Datumsreihe schnell ausfüllen

[MS-Excel – alle Versionen]

In manchen Tabellen werden Datumsreihen benötigt. Entweder z. B. in fortlaufender Reihenfolge oder mit einer bestimmten Sprungweite. Also zum Beispiel wochen-, monats- oder jahresweise.

Statt Sie selbst einzugeben, kann man dies Excel überlassen. Sie geben nur das Startdatum ein und Excel macht den Rest.


Folgenden Sie folgendem Weg:

  1. Geben Sie das Startdatum in die aktuelle Zelle ein.
     
  2. Ziehen Sie bei gedrückter rechter Maustaste das Ausfüllkästchen (das kleine schwarze Quadrat in der unteren rechten Ecke der aktiven Zelle) in die erforderliche Richtung.
     
  3. In Kontextmenü brauchen Sie jetzt nur anklicken welche Art der Reihenfolge Sie wünschen (z. B. „Wochentage ausfüllen“ oder „Monate ausfüllen“).

.

Hinweis: Unter „Wochentage“ versteht Excel immer nur die Werktage, ohne Samstag und Sonntag.

Alternative:

  1. Geben Sie das Startdatum in die aktuelle Zelle ein.
     
  2. Ziehen Sie bei gedrückter linker Maustaste das Ausfüllkästchen in die erforderliche Richtung.
     
  3. Es erscheint an der Endposition ein „SmartTag“-Symbol.
     
  4. Dieses klicken Sie an und brauchen jetzt nur anklicken welche Art der Reihenfolge Sie wünschen.
     
  5. Die Datumsreihe wird dann neuberechnet.

HINWEIS: Der Nachteil dieser Alternative ist, dass im Nachhinein am Ende mehr Daten in der Reihe als gewünscht angezeigt werden.

.

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s