Systemsteuerung: Mail32 will nicht mehr

[MS-Windows – ab Version Vista] [MS-Exchange – alle Versionen]
[Outlook – alle Versionen]

Das Element „Mail“ in der Systemsteuerung ist von Bedeutung, wenn Sie z. B. ein Exchange-Konto in Ihrem Outlook einrichten müssen. Gerade deshalb, weil Sie ein solches Konto nicht bei laufenden Outlook in dessen Kontoeinstellungen einrichten können.

Nun kann es aber passieren, dass Sie beim Aufrufen des Elements „Mail“ eine Fehlermeldung bekommen und sich die Einrichtung nicht starten lässt. Über einen kleinen Umweg lässt sich das Element meist dennoch starten und das Konto kann eingerichtet werden.

 Dazu gehen Sie folgendermaßen vor:

I. Manuelles Öffnen

  1. Öffnen Sie den „Windows-Explorer“ und verfolgen Sie den Dateipfad „c:\Program Files (x86)\Microsoft Office\OfficeXY„.
     
    „XY“ steht für die Versionsnummer der betreffenden Office-Version, diese können Sie der folgenden Tabelle entnehmen:
    Version 2000 2002 2003 2007 2010 2013
    „XY“ 9.0 10.0 11.0 12.0 14.0 15.0

     

  2. In diesem Ordner suchen Sie die Datei „MLCFG32.CPL“ und klicken diesen mit einem Doppelklick an.
     
  3. Jetzt können Sie mit der Einrichtung des Exchange-Kontos beginnen.

.

II. Reparatur des Elements

Zur möglichen Reparatur des Elements gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung und dann das Element „Programme und Funktionen“ (bis Win7) oder „Programme und Features“ (Win 8) oder „Programme„.
     
  2. Im neuen Fenster suchen Sie Ihr installiertes Office-Paket und klicken dieses mit der rechten Maustaste an.
     
  3. Wählen Sie aus dem Kontextmenü den Befehl „Ändern„, anschließend reparieren und folgen Sie dem Assistenten.

.

III. Überprüfen und Korrigieren der Registry

Sie können auch die Registry überprüfen um den Fehler zu korrigieren:

  1. Melden Sie sich mit Administratorenrechten ans System an.
     
  2. Benutzen Sie die Tastenkombination [WIN] sowie [R] und geben bei „Öffnen“ den Befehl „regedit“ ein.
     
  3. Als nächstes sollten Sie ihre Registry sichern.
     
  4. Suchen Sie im Pfad „HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Clients\Mail\Microsoft Outlook\shell\Properties\“ den Schlüssel „comand“ und klicken Sie diesen doppelt an.
     
  5. Dieser sollte den Inhalt „exe shell32.dll,Control_RunDLL „C:\PROGRA~2\MICROS~1\OfficeXY\MLCFG32.CPL“ haben. Ansonsten gleichen Sie den Wert an.

.

Advertisements

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s