Sperrbildschirm aktivieren oder deaktivieren

[MS-Windows – Versionen ab 8 Pro & Enterprise]

Wenn Sie Windows 8, 8.1 sowie 10 starten oder aus dem Standby aufwecken, präsentiert sich standardmäßig immer der Sperrbildschirm (Lock Screen). Erst nach dessen Öffnen kann man sich anmelden.

Vielen Anwendern ist dies zu umständlich. Zumal diese Bildschirmanzeige keinen wirklichen Zweck erfüllt. Er sieht vielleicht gut aus und das war es auch schon. Man kann diesen Sperrbildschirm abschalten, doch so einfach ist das nicht zu finden. Der „Schalter“ befindet sich nicht in der Einstellung für den Sperrbildschirm, sondern in der Gruppenrichtlinie.

Zum Aktivieren oder Deaktivieren gehen Sie folgenden Weg:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol (Start-Button) unten links und wählen Sie aus dem Kontextmenü „Ausführen“.
  2. In das nun erschienene Eingabefeld geben Sie den Befehl „gpedit.msc“ ein.
  3. In jetzt geöffneten Fenster doppelklicken Sie links auf „Computerkonfiguration“, darunter auf „Richtlinien“, weiter auf „Administrative Vorlagen: …“, dann auf „Systemsteuerung“ und zum Schluss auf „Anpassung“.
  4. Auf der rechten Seite doppelklicken Sie den Eintrag „Sperrbildschirm nicht anzeigen“.
  5. Im geöffneten Dialogfenster können Sie einstellen wie es sich mit dem Sperrbildschirm verhalten soll. Das Dialogfenster ist eigentlich selbst erklärend.
  6. Bestätigen Sie Ihre Änderung mit „OK“ und schließen Sie die Gruppenrichtlinie.

.

HINWEIS: In der Edition Win 8 Home, Win 8.1 Home und Win 10 Home ist ein Zugriff auf die Gruppenrichtlinie nicht möglich! Das geht nur in den Editionen Pro sowie Enterprise.

.

Advertisements

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s