Gesperrte oder blockierte Datei löschen

[MS-Windows – alle Versionen & Server]
[MS-Windows Small Business Server – Version 2011]

Es kann passieren, dass Sie eine Datei löschen wollen, die sich aber nicht so einfach löschen lässt. Es wird eine Fehlermeldung angezeigt, in der Ihnen der Grund angezeigt wird. Nämlich, dass die zu löschende Datei von irgendeiner Anwendung verwendet wird.

Viele Anwender suchen dann im Internet in solchen Fällen nach speziellen Löschprogrammen. Doch das ist gar nicht notwendig. Mit den Bordmittel von Windows ist die Löschung mit einem kleinen Trick trotzdem möglich.

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, die Ihnen die Fehlermeldung als Begründung nennen kann:

I. Bekannte Anwendung
Das wäre der einfachste Fall, bei die Fehlermeldung Ihnen die Anwendung nennt, die die Datei sperrt. Schließen Sie zunächst die Anwendung und löschen Sie die Datei erneut.

II. Unbekannte Anwendung
Hier wird Ihnen nicht genannt, welche Anwendung das Löschen blockiert. Trotzdem können Sie die Datei nach folgender Anleitung löschen:

  1. Klicken Sie bis Version Windows 7 auf das Startbutton und geben Sie in das Textfeld den Begriff „cmd“ oder „Eingabeaufforderung“ ein und drücken Sie [Enter]. Ab der Windows-Version 8 benutzen Sie bestenfalls die Tastenkombination [WIN] sowie [X] und wählen Sie den Eintrag „Eingabeaufforderung“.
  2. Geben Sie in das neue Fenster den Befehl „del“ ein. Drücken Sie aber noch nicht [Enter]!
  3. Öffnen Sie den Ordner, in der sich die zu löschende Datei befindet und ziehen Sie die Datei mit gedrückter linker Maustaste auf das Fenster der Eingabeaufforderung.
  4. Als nächstes verwenden Sie die Tastenkombination [Strg], [Umschalt] und [ESC], um den Tastmanager zu öffnen.
  5. Wechseln Sie im Taskmanager auf die Registerkarte „Prozesse“, markieren Sie jeden Prozess mit der Bezeichnung „explorer.exe“ einzeln an und klicken Sie jeweils auf die Schaltfläche „Prozess beenden“ sowie bei der nachfolgenden Sicherheitsabfrage wieder auf „Prozess beenden“.

    HINWEIS: Wenn alle „eplorer.exe“-Einträge gelöscht sind, sind erstmal alle Desktop-Symbole und Fenster verschwunden. Aber keine Sorge!

  6. Wechseln Sie zurück zum Fenster der Eingabeaufforderung und bestätigen Sie die Löscheingabe jetzt mit [Enter]. Die Datei sollte jetzt zu löschen sein.
  7. Schließen Sie das Fenster der Eingabeaufforderung und wechseln Sie zum Taskmanager.
  8. Darin klicken Sie im Menü auf „Datei“ sowie „Neuer Task (Ausführen)“ und geben Sie den Eintrag „explorer.exe“ ein.
  9. Nach dem Bestätigen mit [Enter] erscheinen wieder alle Desktop-Symbole.

.

Ein Kommentar zu “Gesperrte oder blockierte Datei löschen

  1. Nach meiner bisherigen Erfahrung sind daran sehr oft Virenscanner schuld, die im Hintergrund laufen, und z.B. einen USB-Stick checken, denn man eingesteckt hat um von dort eine Datei zu bearbeiten. Der logische Weg dürte sein den Virenscanner kurzfristig abzuschalten bzw anzuhalten, wenn man die Rechte dazu hat…

    Liken

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s