Ältere ungelesene E-Mails zuerst bearbeiten

[MS-Outlook – alle Version]

Wer längere Zeit vom seinem Arbeitsplatz abwesend ist, wird bei regem Nachrichtenverkehr, viele E-Mails zu bearbeiten haben. Da Outlook die Nachrichten standardmäßig immer von neu nach alt sortiert, ist das Bearbeiten der zurückliegenden unbearbeiteten E-Mails umständlich.

Viele scrollen in solchen Fällen erst nach unten zur ersten noch nicht gelesenen Nachricht. Hat man eine E-Mail verschoben oder gelöscht, so springt das Programm zu der Nachricht darunter. Also einer noch älteren, die schon bearbeitet wurde.

Outlook lässt sich aber auch so einstellen, dass nach dem Verschieben oder Löschen der E-Mail nicht die Nachricht darunter sondern darüber angezeigt wird.

[bis 2007]

1.   Klicken Sie im Menü „Extras“ auf den Eintrag „Optionen“.

2.   Im neuen Fenster wählen Sie auf der Registerkarte „Einstellungen“ die Schaltfläche „E-Mail-Optionen“.

3.   Im nächsten Dialogfenster in der Drop-Down-Liste „Nach dem Verschieben oder Löschen eines geöffneten Elements“ den Befehl „Vorheriges Element öffnen“.

4.   Bestätigen Sie jeweils mit „OK“.

.

[ab 2010]

1.   Klicken Sie im Register „Datei“ auf den Eintrag „Optionen“ und wählen Sie die Kategorie „E-Mail“.

2.   Auf der rechten Fensterhälfte finden Sie unten im Abschnitt „Weitere“ und wählen Sie dort in der Drop-Down-Liste „Nach dem Verschieben oder Löschen eines geöffneten Elements“ den Befehl „Vorheriges Element öffnen“.

3.   Bestätigen Sie die Änderung mit „OK“.

.

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s