Hoch- und Tief gestellte Zeichen

[MS-Excel – alle Versionen]

Hoch- und Tiefgestellte Zeichen kennt man aus der Chemie (CO2), der Mathematik und der Technik (m2). Dass diese Schreibweise in Word möglich ist, wissen viele. Vielen Anwendern ist es erstaunlicherweise unbekannt, dass Excel dazu auch fähig ist.

Nun verfügt Excel nicht über den Komfort einiger Tasten, wie in Word, in der Symbolleiste. Aber mit Hilfe entsprechender Markierung ist dies schnell erledigt.

Und so gehen Sie dafür vor:

  1. Klicken Sie die entsprechende Zelle mit dem zu verändernden Text an.
  2. Markieren Sie dann in der Bearbeitungsleiste das/die infrage kommende/n Zeichen.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Markierung und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Befehl „Zellen formatieren“.
  4. Auf der Registerkarte „Schrift“ wählen Sie im Bereich „Effekte“ die Befehle „Hochgestellt“ oder „Tiefgestellt“ an.
  5. Bestätigen Sie die Änderung mit „OK“.

.

HINWEIS: In der Barbeitungsleiste können Sie keine Formatierung erkennen, wohl aber in der Zelle.

.

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s