Beim Herunterfahren kommt „mep.exe – Fehlermeldung“

[MS-Windows – alle Versionen & Server] [Hardware – Drucker]

Wenn Sie einen Rechner herunterfahren und Sie ein Produkt von Epson verwenden, kann es zu folgender oder ähnlicher Fehlermeldung kommen:

„Die Anweisung in 0x00000000009D547A verwies auf Arbeitsspeicher bei 0x00000000000082A2. Der Vorgang read konnte im Arbeitsspeicher nicht durchgeführt werden.“

In diesem Falle könnte Ihnen der folgende Tipp weiterhelfen.

Die Datei „mep.exe“ ist nicht Bestandteil von Windows, sondern wird von einem Fremdprodukt (Epson) installiert. Nach den Aussagen einiger Sicherheitsportale ist ein Programm, nicht sichtbar, und kann Eingaben aufzeichnen und Programme überwachen.

Das Programm befindet sich in der Regel in „Programme(x86)\epson\MyEpson Portal.“ MEP ist die Abkürzung für „MyEpson Portal“.

Deinstallieren Sie dieses Programm aus Windows und die Fehlermeldung wird nicht wiederauftauchen.

.

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! * Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking! * Commentaires-entrées de nature publicitaire (soi-disant SPAM) je vais supprimer sans demander! * ¡Eliminaré las entradas de comentarios con carácter publicitario (llamado SPAM) sin preguntar! * Комментарии-записи рекламного характера (так называемый СПАМ) буду удалять не спрашивая!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s