Update-Fehler 8024000f

[MS-Windows – alle Versionen & Server]

Wenn Sie das Windows Update gestartet haben und nach kurzer Zeit dieser abgebrochen wird, kann es sein das hier ein Fehler mit der Bezeichnung „8024000f“ vorliegt. Die angebotene Windows-Hilfe ist zur Erklärung wenig hilfreich.

Meist wird dieser Fehler durch ein Update verursacht, dass das Betriebssystem nicht verarbeiten kann.

Weiterlesen …

Advertisements

Sperrbildschirm aktivieren oder deaktivieren

[MS-Windows – Versionen ab 8 Pro & Enterprise]

Wenn Sie Windows 8, 8.1 sowie 10 starten oder aus dem Standby aufwecken, präsentiert sich standardmäßig immer der Sperrbildschirm (Lock Screen). Erst nach dessen Öffnen kann man sich anmelden.

Vielen Anwendern ist dies zu umständlich. Zumal diese Bildschirmanzeige keinen wirklichen Zweck erfüllt. Er sieht vielleicht gut aus und das war es auch schon. Man kann diesen Sperrbildschirm abschalten, doch so einfach ist das nicht zu finden. Der „Schalter“ befindet sich nicht in der Einstellung für den Sperrbildschirm, sondern in der Gruppenrichtlinie.

Weiterlesen …

Chrome: Dateitypen nach Download automatisch öffnen

[Google Chrome – alle Versionen]

In der Standardeinstellung von Google Chrome werden Dateitypen, zum Beispiel vom Typ PDF, automatisch gespeichert, wenn man so doch eigentlich nur zum Betrachten öffenen möchte.

Im Gegensatz zu anderen Browsern, wie Firefox oder Internet-Explorer gibt es in den Einstellungen keine Option, die Dateitypen bestimmten Programmen zuordnet. Es muss zum Betrachten erst gespeichert werden und erst dann kann die Datei durch einen Doppelklick oder mit dem entsprechenden Programm geöffnet werden. Chrome kann mit einer kleinen Einstellungsänderung diese aber auch automatisch öffnen.

Weiterlesen

Fritz!Box zeigt in der Push-Mail keine Verbrauchswerte mehr an

[Hardware – Fritz!Box]

Wenn Sie Ihre Fritz!Box so eingestellt haben, dass sie in regelmäßigen Abständen ein Push-Mail mit den Verbrauchswerten (Kindersicherung, Online-Zähler, Tarifübersicht) kann es passieren, dass nicht alle Werte angezeigt werden.

Besonders die Werte für die Kindersicherung werden, obwohl die angeschlossenen Rechner und anderen Geräte benutzt wurden, mit keinerlei Verbrauchswerten angezeigt, als wenn sie nicht benutzt wurden. Die Ursache liegt beim „Online-Monitor“, besser gesagt beim „Online-Zähler“. Wahrscheinlich ist beim „Volumentarif“ ein Wert vorgegeben, der längst überschritten wurde.

Weiterlesen …

Windows 10: Der Standarddrucker ändert sich ungefragt

[MS-Windows – Version 10]

Sie haben Windows 10 im Einsatz und wundern sich darüber, dass sich der Standarddrucker ständig ändert. Bei mehreren Druckern sollte man meinen, dass der Standarddrucker immer derselbe ist. Nicht so bei Windows 10.

Mit dem Update (Version 1511) wird das Betriebssystem so eingestellt, dass immer der zuletzt verwendete Drucker automatisch als Standarddrucker übernommen wird. Mit einem kleinen Eingriff in die Systemsteuerung ist dieses Übel behoben.

Weiterlesen …

Synchronisierung mit Outlook.com-Konten wiederherstellen

[MS-Outlook – Versionen ab 2003]
[MS-Outlook.com]

Microsoft migriert seit Anfang des Jahres die einzelnen Outlook.com-Konten auf die neuen Server. Daraus resultiert, dass Outlook.com-Konten zukünftig in Outlook wie Exchange Server-Postfächer behandelt werden müssen.

Alte Synchronisierungsmethoden via Hotmail-Connector oder Exchange ActiveSync funktionieren nach der Umstellung dann nicht mehr. Deshalb muss die Verbindung zwischen Outlook und Outlook.com neu eingerichtet werden.

Weiterlesen …

Kontakte duplizieren und verändert abspeichern

[MS-Outlook – alle Versionen]

Oft kommt es vor, dass Kontakte mehrfach angelegt werden müssen, zum Beispiel für private und für dienstliche Zwecke. Mit Outlook ist das sehr einfach möglich.

Halten Sie den angeklickten Kontakt die [Strg]-Taste gedrückt und ziehen Sie ihn auf eine freie Stelle im Kontakteordner. Wenn Sie loslassen, wird eine Kopie des Kontaktes angelegt. Diesen können Sie dann öffnen und nach Belieben verändern oder ergänzen. Abschließend klicken Sie auf „Speichern und schließen“.

.