‚Drag & Drop‘ funktioniert nicht mehr

[MS-Windows – Versionen 7 bis 8.x]

Es kann passieren, dass die ‚Drag & Drop‘-Funktion irgendwann ihren Geist aufgibt. Aber mit einem kleinen Trick lässt sich die Funktion ganz einfach reaktivieren.

Dazu einfach irgendeinen Ordner öffnen und dann eine beliebige Datei anklicken und mit der linken oder rechten Maustaste gedrückt halten. Abschließend drücken Sie die Taste [ESC].

.

Windows 10 automatisch aufräumen lassen

[MS-Windows – Version 10]

Wer viel mit Windows arbeitet, hinterlässt auch viel Datenmüll und Spuren. Das kann eventuell das System bremsen und die Fehleranfälligkeit erhöhen. Deshalb sollte man schon regelmäßig seinen Rechner von Datenresten befreien. Was „regelmäßig“ bedeutet hängt davon ab, wie oft und wie lange am Rechner arbeitet. Wer nur abends ein paar Stunden daran arbeitet, muss nicht jeden Tag die Bereinigung durchführen.

Es gibt unzählige Reinigungsprogramme im Internet, die viel versprechen. Doch bei falschen Einstellungen schießen diese Programme weit über das Ziel hinaus und man ärgert sich hinterher über die Fehlermeldungen. Microsoft hat seit dem letzten Creators Update 1703 eine neue Funktion dem Betriebssystem spendiert. Es heißt „Speicheroptimierung“.

Weiterlesen …

Zusätzliche Symbolleiste am rechten Fensterrand

[MS-Outlook – Versionen ab 2013]

In Outlook kann man auf der rechten Seite eine zusätzliche vertikale Symbolleiste mit den wichtigsten Befehlen im E-Mail-Modul.

Dazu muss nur der „Touchmodus“ aktiviert werden, was mit wenigen Klicks erledigt ist. Eigentlich ist dieser Modus für Touchpads u. ä. gedacht, funktioniert aber auf Rechnern ohne Touchfunktion genauso gut.

Weiterlesen …

Taskleiste im zweiten Monitor aus- und einblenden

[MS-Windows – Version 10]

Sehr praktisch ist manchmal die Arbeit an zwei Bildschirmen (Monitoren). Normalerweise wird nur am Hauptbildschirm die Taskleiste angezeigt, während sie auf dem Nebenmonitor nicht zu sehen ist. Doch beim intensiven arbeiten im Nebenmonitor kann der Weg zur Taskleiste im Hauptmonitor sehr lang werden.

Beim Betriebssystem Windows 10 besteht die Möglichkeit auch im Nebenmonitor die Taskleiste erweitern zu lassen. Umgekehrt kann eine Taskleiste in einer laufenden Präsentation im zweiten Bildschirm als sehr störend empfunden werden. Deshalb gibt es in diesem Betriebssystem die Option die Taskleiste im Nebenmonitor zu aktivieren oder deaktivieren.

Weiterlesen …

Störende Absatzrahmen entfernen

[MS-Word – Versionen ab 2013]

Seit der Word-Version 2013 wird die „Textbegrenzung“ nicht mehr durch die Seitenränder definiert, sondern durch die Absatzschaltung. Das macht allerdings das Dokument unübersichtlich.

Viele Anwender empfinden dies als störend. Mit wenigen Handgriffen kann man die Rahmen um die Absätze deaktivieren.

Weiterlesen …

Sperrbildschirm aktivieren oder deaktivieren

[MS-Windows – Versionen ab 8 Pro & Enterprise]

Wenn Sie Windows 8, 8.1 sowie 10 starten oder aus dem Standby aufwecken, präsentiert sich standardmäßig immer der Sperrbildschirm (Lock Screen). Erst nach dessen Öffnen kann man sich anmelden.

Vielen Anwendern ist dies zu umständlich. Zumal diese Bildschirmanzeige keinen wirklichen Zweck erfüllt. Er sieht vielleicht gut aus und das war es auch schon. Man kann diesen Sperrbildschirm abschalten, doch so einfach ist das nicht zu finden. Der „Schalter“ befindet sich nicht in der Einstellung für den Sperrbildschirm, sondern in der Gruppenrichtlinie.

Weiterlesen …

Automatische Adressvorschläge reaktivieren

[MS-Outlook – alle Versionen]

Wenn man in die Felder „An“, „CC“ oder „BCC“ E-Mail-Adressen eingibt, werden vom Programm mögliche Adressen vorgeschlagen. Nicht nur die aus dem Kontakte-Ordner werden angezeigt, sondern auch alle die Sie vorher darin eingegeben haben.

Bei einigen Benutzern wird die Möglichkeit nicht angezeigt. Sie können diese Funktion mit wenigen Klicks wieder aktivieren.

Weiterlesen …

Abschalten der Kopfzeileninformationen im Lesebereich ohne Funktion

[MS-Outlook – Versionen ab 2010]

Viele Anwender wünschen sich im Lesebereich mehr Platz für den Inhalt der E-Mails. Dazu war es in der Vergangenheit möglich die Kopfzeileninformationen zu deaktivieren. Das seit der Version 2010 nicht mehr möglich!

Auch wenn unter „erweiterte Einstellungen“ (im Register „Ansicht„, in der Gruppe „Aktuelle Ansicht„, „Ansichteneinstellung„) eine Abwahloption vorhanden ist, ist diese aber ohne Funktion. Wenn Sie diese aktivieren, ist sie beim erneuten Öffnen der Ansichteneinstellung wieder deaktiviert. Microsoft scheint das Entfernen der Option vergessen zu haben, was der Hersteller in der Nachfolgeversion 2016 nachgeholt hat. In dieser Version ist die Option nicht mehr vorhanden.

.