Notebook-Schriftdarstellung verbessern

[Hardware – Notebook]
[MS-Windows – Versionen ab 7]

Wenn Ihnen die Schriftdarstellung auf Ihrem Notebook etwas unscharf vorkommt, können die „ClearType-Einstellungen“ weiterhelfen. Vorher sollten Sie allerdings überprüfen, ob Sie den neuesten Grafiktreiber installiert und die Bildschirmauflösung optimal eingestellt haben.

Die „ClearType-Einstellungen“ sorgen dafür, dass eine Kantenglättung der auf dem Bildschirm dargestellten Schrift durchgeführt wird. Sie finden diese Methode in der Systemsteuerung.

Weiterlesen …

Werbeanzeigen

Tools-Register für Objekte reaktivieren

[MS-Word – Versionen ab 2010 & 365]

Immer wenn Sie auf Objekte innerhalb eines Word-Dokuments klicken erscheint im Menüband auf der rechten Seite eine zusätzliche Registerkarte mit den passenden Bearbeitungsbefehlen. Sei es bei der Bildbearbeitung („Format“) oder zur Tabellenbearbeitung („Entwurf“ und „Layout“).

Sollten diese einmal nach dem Klick auf ein Objekt sich nicht aktivieren, so klicken Sie das Menüband mit der rechten Maustaste an und wählen aus dem Kontextmenü den Befehl „Menüband anpassen„. Im neuen Fenster wählen Sie rechts aus der Drop-Down-Liste unter „Menüband anpassen“ den Eintrag „Registerkarte für Tools“ und aktivieren die fehlenden Registerkarten. Mit „OK“ sollten diese beim Anklicken der Objekte wieder erscheinen.

.

Zahlenwerte in Word schnell berechnen

[MS-Word – alle Versionen]

Viele kennen das aus der Tabellenkalkulation: Man markiert einige Zellen und in der Statusleiste wird das Rechenergebnis angezeigt.

Mit etwas Vorarbeit können Sie das Gleiche auch bei Word bekommen. Sie müssen dazu nur eine entsprechende Befehlsschaltfläche in der Symbolleiste oder Schnellzugriffsleiste integrieren.

Weiterlesen …

Tabellenbreite automatisch der Seite anpassen

[MS-Word – alle Versionen]

Häufig kommt es vor, dass Tabellen nach dem Einfügen aus anderen Dokumenten/Programmen zu breit für das aktuelle Worddokument sind. Statt nun in Handarbeit die einzelnen Spalten der Blattbreite anzupassen, ist dies mit ein paar Klicks von Word schnell erledigt.

Klicken Sie in solchen Fällen mit der rechten Maustaste in die Tabelle und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Eintrag „AutoAnpassen“ und weiter „Größe an Fenster anpassen“. Mit diesem Befehl werden die Spaltenbreiten angepasst, so dass die Tabelle komplett auf dem Dokument erscheint. Eventuell müssen Sie nur noch hier und da wenige Anpassungen manuell vornehmen.

.

Schriftgröße der Zelle anpassen

[OO-Calc – alle Versionen] [LO-Calc – alle Versionen]
[MS-Excel – alle Versionen]

In der Tabellenkalkulation kann sich die Schriftgröße automatisch der Zellgröße anpassen. Wird beispielsweise die Zellgröße verringert oder vergrößert, so verkleinert oder vergrößert sich auch die Größe der Schrift.

Um das einzustellen, benutzen Sie zunächst die Tastenkombination [Strg] und [1] und wählen im Dialogfenster die Registerkarte „Ausrichtung“. Aktivieren Sie die Option „An Zellgröße anpassen“, um die eben beschriebene Automatik zu nutzen. Bestätigen Sie abschließend mit „OK“.

.

Bei Änderungen des Objekt-Speicherorts deren Verknüpfungen anpassen

[MS-Word – alle Versionen]

Vielen ist bekannt, dass man Objekte (Textteile, Grafiken, Diagramme, Tabellen usw.) aus anderen Programmen in das Word-Dokument einpflegen kann. Geschieht dies als Verknüpfung, so muss stets sichergestellt sein, dass die Ursprungsdateien der Objekte nicht verschoben oder gelöscht werden.

Sollte es doch einmal zu einer Änderung des Speicherorts eines oder mehrere Objekte kommen, bietet Word eine einfache Dialogmöglichkeit, um die Datenpfade der Verknüpfungen schnell wieder anzupassen.

Weiterlesen …

Dokument um eine Seite reduzieren

Hat man in Word beispielsweise einen Brief geschrieben, ist es oft ärgerlich, wenn ein paar Zeilen auf die nächste Seite rutschen.

In Word gibt es eine wenig bekannte Möglichkeit, die Zeilen ohne viel Aufwand auf die vorherige Seite zuholen.  Sie können diese Funktion immer auch dann anwenden, wenn Sie ein Dokument grundsätzlich um eine Seite reduzieren wollen.

Weiterlesen …