Bestimmte Tabellenblätter vom Druck ausnehmen

[MS-Excel – alle Versionen]

Wenn Sie eine Arbeitsmappe ausdrucken, aber bestimmte Tabellenblätter davon ausnehmen wollen, dann müssen Sie nicht jedes gewünschte Tabellenblatt der Mappe einzeln ausdrucken.

Am einfachsten markieren Sie die einzelnen Tabellenblätter in der Arbeitsmappe, die ausgedruckt werden sollen und erteilen dann den Druckauftrag.

Weiterlesen …

Alle Arbeitsmappen mit einem Klick schließen

[MS-Excel – Versionen ab 2007]

Wenn man viele Arbeitsmappen geöffnet hat, muss man diese am Ende nicht einzeln nach einander schließen. Sie können dies auch mit einem einzigen Klick bewerkstelligen.

Klicken Sie dazu mit gedrückter [Umschalt]-Taste auf des obere „X“ in der oberen rechten Ecke. Daraufhin werden alle geöffneten Arbeitsmappen sofort geschlossen. Bei veränderten Arbeitsmappen werden Sie einzeln gefragt, ob eine Speicherung durchgeführt werden soll.

.

Dokumente als Kopie öffnen

[MS-Excel – alle Versionen] [MS-Word – alle Versionen]

Sie wollen eine Datei öffnen und bearbeiten, ohne dabei das Original zu verändern? Das ist in den Anwendungen kein Problem. Sie müssen diese nur als Kopie öffnen. Beim abschließenden Abspeichern wird dem Dateinamen zusätzlich die Bezeichnung „Kopie“ angefügt.

Zum Öffnen verwenden Sie hilfsweise die Tastenkombination [Strg] und [O]. Statt nach dem Markieren der Datei auf die Schaltfläche „Öffnen“ zu klicken, klicken auf den Pfeil rechts daneben. Aus dem Drop-Down-Menü wählen Sie dann den Eintrag „Als Kopie öffnen“.

.

Ursprungsdatei lässt sich nicht löschen

[MS-Office – alle Versionen]

Wenn Sie eine Datei öffnen, so legt das Anwendungsprogramm immer eine dazu gehörige temporäre Datei an. Erkennbar ist dies an einer Datei mit dem Zusatz „~$“. Solange diese aktiv ist, ist jeglicher Löschversuch zwecklos.

Nachdem Sie die geöffnete Datei unter einem anderen Namen abgespeichert haben, bleibt die temporäre Datei der Ursprungsdatei trotzdem weiterhin aktiv, obwohl Sie vielleicht das Ursprungsdokument geschlossen haben. In diesen Status verbleibt sie bis Sie die neubenannte Datei, den Abkömmling, ebenfalls schließen. Erst dann können Sie das ursprüngliche Dokument löschen.

.

Arbeitsmappen in Excel schnell umbenennen

[MS-Excel – alle Versionen]

Dateien werden oft im Windows-Explorer umbenannt, um zum Beispiel Tippfehler oder falsche Benennungen zu ändern. Dazu muss man aber eigentlich gar nicht das Excel-Programm verlassen.

Ganz einfach kann man dies auch in Excel selbst erledigen.

Weiterlesen …

Tabellenblätter einer Arbeitsmappe gleichzeitig anzeigen

[MS-Excel – alle Versionen]

Manchmal ist es notwendig, dass die einzelnen Tabellenblätter einer Arbeitsmappe gleichzeitig nebeneinander oder untereinander angezeigt werden müssen.

Dies lässt sich am einfachsten bewerkstelligen, wenn Sie jedem Tabellenblatt ein eigenes Fenster geben und diese dann entsprechend anordnen.

Weiterlesen …

Dokumenteigenschaften ausdrucken

[MS-Office – alle Versionen]

Die Eigenschaften eines jeden Dokuments lassen sich zusätzlich zum eigentlichen Dokument ausdrucken. Zu den Eigenschaften gehören beispielsweise die Angabe des Dateinamen, des Titels, des Autors, wann das Dokument erstellt und geändert wurde, wie viele Wörter und Seiten es enthält usw.

Mit einem Klick in den Optionen lassen sich die Eigenschaften automatisch zum eigentlichen Dokument separat ausdrucken.

Weiterlesen …

Gesamte Mappe durchsuchen

[OO-Calc – alle Versionen] [LO-Calc – alle Versionen]
[MS-Excel – alle Versionen]

Viele kennen nur die „Suche“ auf dem sichtbarem Tabellenblatt. Viele hätten das gerne auch als Möglichkeit für die gesamte Mappe, wissen aber seltsamerweise nicht wie.

Mit zwei Mausklicks kann man die „Suche“ auf die ganze Mappe ausdehnen.

Weiterlesen …