Zahl der Rückwärtsschritte auf 100 erhöhen

[MS-Excel – alle Versionen]

Beim Arbeiten mit Excel machen Sie nach fehlerhaften Versuchen häufig zahlreiche Arbeitsschritte wieder rückgängig.

Excel merkt sich normalerweise die letzten 16 Schritte. Man kann aber diese auf 100 Schritte erhöhen.

Weiterlesen …

Werbeanzeigen

Bestimmte Mappen automatisch laden

[MS-Excel – alle Versionen]

Beim Start von Excel öffnet die Software üblicherweise eine leere Mappe.

Wenn Sie regelmäßig mit benutzerdefinierten Mappen arbeiten, können Sie auch diese automatisch beim Programmstart laden lassen.

Weiterlesen …

Eigene Zahlenformatierung erstellen

[MS-Excel – alle Versionen]

Die Tabellenkalkulation macht einem das Formatieren von einigen Zahlen leicht. Wenn Sie beispielsweise mit Währungen, Prozenten oder Zeitformaten zu tun haben, bietet Ihnen die Anwendung Formatierungsmöglichkeiten an.

Doch wenn sie Formatierungen, wie „m²“, „m³“ oder „kg“ benötigen, suchen Sie in der Anwendung vergeblich. Aber Sie können der Tabellenkalkulation die Formate „beibringen“.

Weiterlesen …

Arbeitsmappe im Fenster teilen

[OO-Calc- alle Versionen] [LO-Calc- alle Versionen]
[MS-Excel- Versionen ab 2000]

Wenn Sie eine große Arbeitsmappe bearbeiten müssen, ist es oft praktisch, wenn Sie es in einem geteilten Fenster anzeigen lassen. So kann man zum Beispiel ganz schnell Teile des Textes aus dem Mappenanfang an das Mappenende verschieben.

Während Sie ein Teil der Mappe im oberen Fensterbereich sehen, sehen Sie im unteren Fenster dieselbe Mappe mit einer anderen Zellenposition.

 Weiterlesen ...

Um dies zu bewerkstelligen müssen Sie am senkrechten Rollbalken etwas vornehmen. Dazu begeben Sie sich mit Ihrer Maus an das obere Ende des senkrechten Rollbalkens. Hier finden Sie oberhalb des Pfeils (Rollbalken aufwärts) ein kleines graues oder schwarzes Feld. Ab der Excel-Version 2007 sehen Sie darin auch einen waagerechten Strich. Seit der Version 2013 ist diese Funktion nicht mehr vorhanden.

Zeigen Sie mit der Maus darauf und drücken gleichzeitig die linke Maustaste. Ziehen Sie nun die Maus nach unten und stellen so die benötigte Größe der beiden Fensterabschnitte ein.

Wenn Sie die Teilung wieder aufheben wollen, so klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Teilung und schieben Sie diese ganz nach oben.

Machen Sie auf die genannte Fläche einen Doppelklick, so wird die Teilung genau in der Mitte des Dokumentenfensters erfolgen.

Ein weiterer Doppelklick lässt die Teilung schnell verschwinden.

Alternativ:

[Calc]

  1. Klicken Sie auf das Menü „Fenster“ und dann auf „Teilen“.
     
  2. Zum Aufheben gehen Sie den gleichen Weg noch einmal.

.

[bis Excel 2003]

  1. Klicken Sie auf das Menü „Fenster“ und dann auf „Fenster teilen“.
     
  2. Zum Aufheben gehen Sie den gleichen Weg noch einmal.

.

[bis Excel 2013]

  1. Klicken Sie auf das Register „Ansicht“ und dann im Bereiche „Fenster“ auf „Teilen“.
     
  2. Zum Aufheben gehen Sie den gleichen Weg noch einmal.

.

Verknüpfungen zu externen Arbeitsmappen beschleunigen

[MS-Excel – Version 2013]

Normalerweise stellen Zell-Verknüpfungen zu anderen Arbeitsmappen in Excel kein Problem dar. Doch wenn diese auf einem anderen PC (im Netzwerk) liegen, so kann das aktualisieren der Verknüpfung sehr lange dauern.

Der Hersteller Microsoft hat dafür ein Hotfix zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt. Installieren Sie diesen  und der Bug soll der Vergangenheit angehören.

.

Eigene Vorlagen in Office 2013 aufrufen

[MS-Office – Version 2013]

In den älteren Versionen war es bisher relativ leicht seine selbsterstellten Vorlagen aufzurufen. Man ging auf „Datei“ und „Neu“ und man hatte den Zugriff darauf.

Das ist in der Version 2013 so einfach nicht mehr möglich. Wenn Sie in die Übersicht der Vorlagen gehen, sehen Sie standardmäßig nicht mehr Ihre eigenen Vorlagen. Dafür müssen Sie in den Optionen vorher einen Pfad zu Ihren eigenen Vorlagen festlegen. Erst dann haben Sie Zugriff auf die Übersicht Ihrer Vorlagen und können diese aufrufen.

Weiterlesen …

Dateivorschau im Explorer einschalten

[MS-Windows – Versionen ab 7]

Das es im Explorer die Einstellmöglichkeit der „Miniaturansicht“ gibt, kennen viele Anwender. Leider kann man damit meist nur den Inhalt eines Dokuments erahnen. Will man Textdokumente nach dem Inhalt sichten, ist diese Darstellung unproduktiv.

Besser ist dafür die „Dateivorschau“. Diese wird im Explorer auf der rechten Seite angezeigt und gibt den Inhalt des Dokuments leserlich wider. Einschalten können Sie die Vorschau schnell mit der Tastenkombination [Alt] und [P]. Um die Dateivorschau wieder abzuschalten drücken Sie diese Kombination erneut.

.

Spalten- und Zeilenköpfe fehlen in der Arbeitsmappe

[OO-Calc – alle Versionen] [LO-Calc – alle Versionen]
[MS-Excel – alle Versionen]

Hin und wieder kann es vorkommen, dass nach dem Öffnen einer Arbeitsmappe die Spalten- (A, B, C usw.) und Zeilenköpfe (1, 2, 3 usw.) fehlen.

Dies kein Fehler im Programm, sondern eine Einstellungssache. Mit wenigen Mausklicks werden diese wieder in der Arbeitsmappe wieder sichtbar.

Weiterlesen …