Nachträgliches Bearbeiten von Array-Formeln

[OO-Calc – alle Versionen] [LO-Calc – alle Versionen]
[MS-Excel – alle Versionen]

Array-Formeln oder Matrix-Formeln sind eine praktische Sache. Mit deren Hilfe kann eine einzige Formel in mehrere Zellen gleichzeitig eingegeben werden, ohne dass deren Zellbezüge geändert werden.

Bei der nachträglichen Bearbeitung/Veränderung der Formel ist es allerdings wichtig, dass der gesamte Bereich der Matrix markiert wird. Am schnellsten geht dies, wenn Sie in eine der Matrixzellen klicken und die Tastenkombination [Strg], [Umschalt] und [7]. Jetzt können Sie die Änderungen in der Bearbeitungsleiste vornehmen. Vergessen Sie nicht, danach diese mit der Kombination [Strg], [Umschalt] und [Enter] zu bestätigen.

.

Werbeanzeigen

Zellen verknüpfen und gleichzeitig transponieren

[OO-Calc – alle Versionen] [LO-Calc – alle Versionen]
[MS-Excel – alle Versionen]

Wenn Sie Tabellen auf andere Tabellenblätter oder Arbeitsmappen verknüpfen und gleichzeitig transponieren (Zeile mit Spalte tauschen) möchten, so gibt Ihnen dazu die Tabellenkalkulation eine schnelle und einfache Möglichkeit.

Am schnellsten geht dies mit der Funktion „MTRANS()“ in Verbindung mit einem Array. Array bedeutet, dass die Funktion auf einen bestimmten Bereich festgelegt wird.

Weiterlesen

Gerundete Tabellenwerte summieren

[OO-Calc – alle Versionen] [LO-Calc – alle Versionen]
[MS-Excel – alle Versionen]

In der Tabellenkalkulation ist es möglich Zahlen mit zwei Stellen hinter dem Komma zu formatieren. Allerdings wirkt sich diesen nur optisch auf die Zelle aus. Denn das Programm rechnet weiterhin mit den Nachkommastellen weiter.

Das heißt, obwohl nach der Formatierung der Zelle beispielsweise 1,23 angezeigt wird, wird im Hintergrund mit dem wahren Wert 1,23232323 gerechnet. Das erhöht zwar die Genauigkeit der Berechnung, kann aber beim Summieren von der Summe der angezeigten Zellwerte abweichen. Um dieses Problem zu umgehen, ist in solchen Fällen eine Rundung vor dem Summieren nötig.

Weiterlesen …