Windows: Kein „AutoRun“ für USB-Sticks mehr

[Hardware – USB]
[MS-Windows – alle Versionen bis 7 & Server]

Im Zuge seines Februar-Patchdays hat Microsoft ein Update verteilt, das automatisch auf den Windows-Versionen XP, Vista, Server 2003 sowie Server 2008 die AutoRun-Funktion für USB-Sticks und andere externe Speichermedien abschaltet.

Für CDs und DVDs bleibt alles beim altem, bei ihnen bleibt die AutoRun-Funktion erhalten. Microsoft wollte mit diesem Update dem Einschleusen von Schadcodes über USB-Sticks und anderen Hackerangriffen entgegen wirken.

Weiterlesen …

Werbeanzeigen